Eines der Polizeiautos wurde bei dem Unfall leicht beschädigt. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa
Zeugen nach Fahrerflucht gesucht

Otterndorf: Verwirrter Senior baut Unfall auf B73 - dann rammt Lkw ein Polizeiauto

von Redaktion | 13.01.2023

Otterndorf. Gleich zwei Unfälle innerhalb kurzer Zeit haben sich in Otterndorf ereignet. Zunächst überfuhr ein offensichtlich nicht ganz zurechnungsfähiger Senior eine Verkehrsinsel. Anschließend wurde ein Polizeiauto gerammt.

Zwei Unfälle innerhalb kurzer Zeit haben sich am Donnerstag auf der B73 im Bereich Otterndorf ereignet: Bei einer Kollision wurde auch ein Polizeiauto beschädigt.

Gegen 10.45 Uhr kam es auf der B73 im Bereich der Ortsumgehung Otterndorf zum ersten Verkehrsunfall. Ein 90-jähriger Mann aus Scheeßel überfuhr aus Richtung Hamburg kommend den Kreisverkehr an der Scholienstraße. Die Polizei geht bei der Unfallursache von "körperlichen Mängeln" aus.

Mann macht verwirrten Eindruck

Auf Ansprache einer Ersthelferin und der Einsatzkräfte habe der Mann "einen verwirrten Eindruck" gemacht und sei "zeitlich und örtlich nicht orientiert" gewesen. Der Senior wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Bereits am Donnerstagmorgen hatte die Tochter des Mannes sich bei der Polizei in Scheeßel gemeldet und angegeben, dass ihr Vater mit dem Auto in unbekannte Richtung unterwegs sei und sie ihn nicht mehr erreichen könne.

Während der Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle durch zwei Funkstreifenwagen abgesichert. Bei den Polizeiautos seien das Blaulicht, das Fahrlicht und die Warnblinkanlage eingeschaltet gewesen, teilt ein Polizeisprecher mit. Dennoch habe der Fahrer eines Sattelzuges mit Tankauflieger einen der Streifenwagen touchiert und leicht beschädigt.

Lkw-Fahrer begeht Fahrerflucht

Im Anschluss habe der bislang unbekannte Fahrer seine Fahrt in Richtung Cuxhaven fortgesetzt - und sich damit unerlaubt vom Unfallort entfernt. Deshalb sucht die Polizei jetzt Zeugen: Hinweise nimmt die Polizei Cuxhaven unter Telefon (0 47 21) 57 30 entgegen.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Gesundheitspolitik

Sozialminister Philippi lobt "Spezialitäten" der Otterndorfer Klinik

von Wiebke Kramp | 03.02.2023

Das Gespräch im Krankenhaus Land Hadeln in Otterndorf selbst verlief hinter geschlossenen Türen. Aber der Eindruck, den der neue Sozialminister Dr. Philippi dort gewann, scheint offenkundig positiv. Er nannte die Klinik später "ein Schmuckkästchen". 

Feuerwehreinsatz

Kaffeemaschine fängt Feuer: Küche brennt in Otterndorf

von Redaktion | 31.01.2023

Die Feuerwehr Otterndorf ist am Montag gegen 19 Uhr zu einem Brand in die Reichenstraße in Otterndorf gerufen worden. Aus einem Fenster im Obergeschoß konnten die Einsatzkräfte bereits eine Rauchentwicklung feststellen.

Wirtschaft

Nach 30 Jahren: Dieses Traditionsgeschäft in Otterndorf macht dicht

30.01.2023

Bänder, Garn und jede Menge Knöpfe - das Kurzwarengeschäft von Horst Wöhl an der Beutelstraße in Otterndorf war eine Fundgrube für Handarbeitsfans. Ende 2022 hat er seinen kleinen Laden geschlossen. Wieder ein alteingesessenes Geschäft weniger.

Über 70 Grad heiß

Anhänger mit Metallschrott "brennt" in Otterndorf

von Redaktion | 30.01.2023

Die Feuerwehr Otterndorf wurde am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr zu einem Brand eines LKW Anhängers gerufen. Dieser war mit Metallschrott beladen. Das Ersticken mit Schaum blieb ohne Erfolg.