Am Sonntag hat es mehrfach auf der A27 gekracht. Foto: dpa
Auf der A27

Sturmtief "Frederic" sorgt für mehrere Unfälle im Kreis Cuxhaven

von Redaktion | 16.01.2023

Aufgrund des Sturmtiefs "Frederic" kam es am Sonntagabend zu mehreren Unfällen auf der A27 im Kreis Cuxhaven.

Gegen 17:45 Uhr war ein 49-jähriger Cuxhavener in Richtung Cuxhaven unterwegs, als das Auto während eins plötzlich einsetzenden Regenschauers ins Schleudern geriet, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Der VW des Mannes kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Es entstanden Sachschäden in Höhe von rund 6000 Euro.

Gegen 18:20 Uhr fuhr ein 55 Jahre alter Cuxhavener ebenfalls in Richtung Cuxhaven unterwegs. Laut Polizei geriet der Mann mit seinem Porsche bei ins nasser Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Es entstanden Sachschäden in Höhe von ebenfalls gut 6000 Euro.

Nur 20 Minuten später krachte es erneut. Gegen 18:40 Uhr war ein 46-jähriger Cuxhavener mit seinem Audi in Fahrtrichtung Cuxhaven unterwegs als er auf vereister Fahrbahn ins Schleudern geriet und mit der Mittelschutzplanke kollidierte. Das Fahrzeug kam auf dem Hauptfahrstreifen zum Stehen. Ein nachfolgender Autofahrer  stoppte sein Fahrzeug, um dem Audi-Fahrer zu helfen. Ein weiterer Nachfolgender VW aus Polen bremste ebenfalls ab, geriet jedoch ins Schleudern, kollidierte dann mit dem auf der Fahrbahn stehenden Nissan und anschließend mit der Seitenschutzplanke. Es entstanden geschätzte Sachschäden in Höhe von rund 20.000 Euro.

In Richtung Bremen war gegen 19:15 ein 56-jähriger Bremerhavener unterwegs als sein Fahrzeug während eines Regenschauers ins Schleudern geriet und gegen die Mittelschutzplanke krachte. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 3000 Euro.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Ausbildung

Cuxhavener Kfz-Mechatronikerinnen und Mechatroniker meisterten Gesellenprüfung

von Redaktion | 05.02.2023

Die angehenden Kfz-Mechatronikerinnen und Mechatroniker waren zu ihrer diesjährigen Gesellenprüfung angetreten. Die Prüflinge aus Cuxhaven und Land Hadeln stellten sich vor dem Prüfungsausschuss der Kfz-Innung Cuxhaven-Land Hadeln den Anforderungen.

Politiker wird deutlich

Daniel Schneider (SPD): "Elbvertiefung in mehrfacher Hinsicht gescheitert"

von Wiebke Kramp | 04.02.2023

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Daniel Schneider (46) aus Cuxhaven ist meerespolitischer Sprecher des SPD-Fraktion - und er hat eine klare Haltung zum Thema Meeres- und Klimaschutz sowie zur Elbvertiefung und Unterhaltungsbaggerei. 

Porträt

So hält der Hechthausener Jörg Kröncke wichtige Erinnerungen fest

von Vanessa Grell | 03.02.2023

Er opfert seine Freizeit, um Bücher für sich selbst und seine Kameraden zu schreiben - der 55-jährige Hechthausener Jörg Kröncke hat ein besonderes Hobby für sich entdeckt. Im vergangenen Jahr veröffentlichte er sogar eines seiner Werke.

Mehrere Taten

Kreis Cuxhaven: Betrüger legen mehrfach Gastronomen herein

von Redaktion | 03.02.2023

Zu mindestens drei Betrugstaten gegen Gastronomen aus der Region ist es seit Jahresbeginn gekommen. Laut Polizei nahmen die Betrüger Betriebe aus Otterndorf, Geestland und Brake ins Visier.