Auch die Sondereinheit Umweltschutz-Gefahrgut aus Hemmoor Warstade und Hechthausen wurde alarmiert und war bereits auf Anfahrt. Foto: Lange
Aufregung bei den Anwohnern

Vermeintlicher Gasaustritt in Wanna entpuppt sich als Fehlalarm

20.03.2023

Ein vermeintlicher Gasgeruch hat in Wanna am Sonntagabend für kurzzeitige Aufregung gesorgt. Doch der Einsatz entpuppte sich als Fehlalarm.

Kräfte der Feuerwehr Wanna und Ihlienworth, der Gefahrenzug Hemmoor Warstade und weitere Einsatzkräfte, darunter ein Rettungswagen und ein Notarzt, waren in die in die Straße Heidblink geeilt, nachdem über eine sogenannte App-Alarmierung ein Gasaustritt gemeldet wurde. Doch Messungen der Feuerwehr konnten keinen Gasaustritt feststellen, sodass der Einsatz wieder abgebrochen werden konnte.

Mehrfach soll es bereits im Landkreis Cuxhaven zu solchen absichtlich herbeigeführten Fehlalarmierungen gekommen sein. Die Feuerwehren weisen darauf hin, dass sich alle Einsatzkräfte, egal ob Feuerwehr, Rettungsdienst oder Polizei, bei jeder Alarmierung einer Gefahr aussetzen. Sie setzen sich bei einer Alarmierung in ihrer Fahrzeuge und fahren mit deutlich erhöhtem Puls zum Feuerwehrhaus. Dann setzen sie sich in ihre großen Einsatzfahrzeuge, die nicht jeden Tag bewegt werden, schalten das Blaulicht und Martinshorn ein und bewegen sich wieder im öffentlichen Straßenverkehr um dann mit Sonder- und Wegerechten zum Einsatzort zu gelangen. Auch dieses birgt bei aller Vorsicht der Fahrer eine erhöhte Gefährdung für alle Einsatzkräfte und auch für andere Verkehrsteilnehmer. Diese Gefährdung nehmen alle Einsatzkräfte natürlich gerne in Kauf wenn es sich um echte Notfälle oder Brandereignisse handelt, bei denen möglicherweise Menschenleben in Gefahr sind.

Von Jürgen Lange

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

(1 Stern: Nicht gut | 5 Sterne: Sehr gut)

Feedback senden

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Lesen Sie auch...
Traditioneller Festumzug

Bunte Wagen ziehen durch Wanna: Ein Dorf feiert Erntedank

von Denice May | 29.09.2023

Die mit viel Fantasie und Liebe kunstvoll geschmückt Wagen können am Sonntag, 1. Oktober, in Wanna beim Erntefestumzug bestaunt werden. Mit dabei sind unter anderem zwei Familien, die schon seit Ewigkeiten Teil des Ernteumzugs sind.

Naturschutzstiftung

Stiftungshaus im Ahlenmoor wird mit einem "Tag der offenen Tür" eröffnet

von Christian Mangels | 18.09.2023

Nach eineinhalb Jahren Bauzeit steht das Stiftungshaus der Naturschutzstiftung des Landkreises Cuxhaven im Ahlenmoor kurz vor der Eröffnung. Am Sonnabend, 23. September, wird der Neubau mit einem "Tag der offenen Tür" der Öffentlichkeit präsentiert.

Flugplatz zwischen Maisfeldern

Modellflieger zeigten in Wanna ihre Schätze in der Luft und auf dem Boden

von Wiebke Kramp | 21.08.2023

Das ist ein besonderes Hobby für Technikbegeisterte und Freunde der Luftfahrt. Dier Flugmodellgruppe Wanna öffnete ihr Gelände - und zeigte dabei ihre Schätze in der Luft und am Boden.

Kinderbetreuung

Waldkindergarten Wanna: Der Betrieb läuft seit April - aber noch nicht im Wald

von Christian Mangels | 14.07.2023

Die Wingst hat einen, Hemmoor hat einen und Wanna jetzt auch. Die Rede ist von einem Waldkindergarten. Seit dem 17. April läuft der Kita-Betrieb des Förderkreises Waldorfpädagogik in der Gemeinde Wanna - allerdings noch nicht im Wald. Was ist da los?