freibad wingst
Bürgerinfoabend

Sanierung kommt: So geht es im Schwimmbad Wingst weiter

von Wiebke Kramp | 19.01.2023

Die Schwimmbäder Wingst und Otterndorf werden kommunal betrieben. Kostendeckend geht das nicht. Der Fahrplan für Sanierungsarbeiten im Schwimmbad Wingst steht. Aber wohin die Reise geht, bestimmt die Politik in der Samtgemeinde Land Hadeln.

Wie es weitergeht mit dem mehr als 50 Jahre alten Hallen- und Freibad Wingst und seiner notwendigen Sanierung und seine wirtschaftliche Lage waren Themen eines...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 7,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Wiebke Kramp

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

wkramp@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Straßenverkehr

Diese Buckelpiste zwischen Wingst und Cadenberge wäre vermeidbar

von Wiebke Kramp | 12.01.2023

Kreis Cuxhaven. Dass diese Straße zwischen Cadenberge und Wingst wieder zur Buckelpiste wird, ärgert den Bürgermeister. Denn dieser Missstand müsste so nicht sein. 

Ausbildung

So kam der Azubi Maxi in der Wingst in die Erfolgsspur

von Redaktion | 12.01.2023

Kreis Cuxhaven. Maximilian Meyer aus Geversdorf ist ein Gewinner. Das war nicht immer so. Sein Chef Claus Peter aus der Wingst steht seit 2016 hinter seinem Auszubildenden. Und manchmal gibt es für Maxi sogar eine Benjamin-Blümchen-Torte.

Gäste haben es bald leichter

Wingst: Tourist-Info zieht in die Nordsee-Residenz

von Wiebke Kramp | 09.01.2023

Kreis Cuxhaven. Wer als Urlauber in die Wingst kommt, muss sich erst auf die Suche nach der Tourist-Info begeben. Dieser Missstand soll sich aber bald ändern. 

Inventur

Waldzoo in der Wingst ist in der Erfolgsspur und hat noch eine Menge vor

von Wiebke Kramp | 09.01.2023

Wingst. Zoochef Dr. Pierre Grothmann hat zwar allen Grund zufrieden zu sein. Sein Konzept scheint voll aufzugehen. Und er legt die Hände nicht in den Schoß, sondern arbeitet weiter daran, den Familien-Zoo im Cuxland zu entwickeln.