Die Polizei suchte nach einem zehnjährigen Jungen aus Bremerhaven. Nun ist er wieder aufgetaucht. Foto: dpa
Blaulicht 

Nach Vermisstensuche: Zehnjähriger Junge aus Bremerhaven wieder da 

von Redaktion | 18.11.2022

Bremerhaven. Der seit Donnerstag, 17. November, in Bremerhaven vermisste zehnjährige Junge ist wieder da. Das teilte die Polizei mit.

Aktualisierung: Der seit Donnerstag, 17. November, in Bremerhaven vermisste zehnjährige Junge ist wieder da. Das teilte die Polizei mit. Er wurde am Sonnabend wohlbehalten in Bremerhaven angetroffen. Die Details zu seinem Verschwinden und seinem Verbleib während der vergangenen zwei Tage sind Teil der laufenden Ermittlungen. Hinweise auf ein Verbrechen liegen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor. Die Polizei Bremerhaven bedankt sich bei allen, die sich an der Suche beteiligt und Hinweise gegeben haben.

Die Bremerhavener Polizei bittet um Mithilfe im Fall eines vermissten Kindes. Seit Donnerstag, 8.05 Uhr, wird der zehn Jahre alte Murat Tilmann M. aus Bremerhaven vermisst. Er ist 1,40 bis 1,60 Meter groß, hat ein südosteuropäisches Erscheinungsbild, ist schlank und hat dunkle, kurze Haare. Am Tag des Verschwindens trug er eine dunkle Hose, Sportschuhe der Marke Fila, eine Winterjacke in dunkel grün oder blau.

Wer Murat Tilmann M. gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, die Polizei Bremerhaven unter der Telefonnummer (04 71) 9 53 44 44 oder jede andere Polizeidienststelle zu informieren.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Massive Verlandung

Sportboothäfen an Elbe und Oste kämpfen gegen den Schlick

von Christian Mangels | 27.01.2023

Bei der Debatte über den Elbschlick werden sie meistens vergessen: die kleinen Sportboothäfen an Elbe und Oste. Doch auch sie haben erhebliche Probleme und müssen laufend ihre Becken spülen und ausbaggern. Das ist teuer und aufwendig.

Tipps der Polizei

Mehrere Hunderttausend Euro Schaden: Polizei Cuxhaven warnt vor Schockanrufen

von Redaktion | 27.01.2023

In den vergangenen Stunden gab es in Bremerhaven und im Landkreis Cuxhaven zahlreiche Schockanrufe. In vielen Fällen blieb es beim Versuch, dennoch konnten die Täter Bargeld, Edelmetall und Schmuck im Wert von mehreren Hunderttausend Euro erbeuten.

Am Bahnhof in Lehe

Zoll findet in Bremerhaven Drogen: Mann in U-Haft - Strafverfahren auch gegen Bruder

von Redaktion | 27.01.2023

"Bandit" hatte den richtigen Riecher: Der Spürhund erschnüffelte am Bahnhof in Bremerhaven-Lehe Drogen. Der Fund hat Konsequenzen für den Reisenden - und auch für dessen Bruder.

Marinefliegergeschwader 5

Fliegerhorst Nordholz: Vom Technischen Offizier zum Staffelchef

von Redaktion | 27.01.2023

Die Technische Staffel "Sea Lynx" auf dem Marinefliegerstützpunkt in Nordholz bekommt einen neuen Verantwortlichen.