1500 Läufer beim Küstenmarathon zum Weltkindertag

19.09.2011

OTTERNDORF. Der 12. KSK Küstenmarathon zum Weltkindertag in Ottendorf fand wieder auf dem hohen Teilnehmerniveau des Vorjahres statt. Insgesamt erreichten auf den unterschiedlichen Strecken (vom Bambini-Marathon über 421 Meter bis zum 42,195 Kilometer langen Marathon) knapp über 1500 Teilnehmer das Ziel in der Historischen Innenstadt. Weitere Impressionen vom Küstenmarathon finden Sie auf dieser Internetseite rechts unten unter dem Begriff Bildergalerie.

Die Bedingungen waren gut, der leichte Nieselregen zum Anfang machte den Athleten nichts aus. Der Westwind bremste die schnellen Läufer etwas am Deich. Die Beeinträchtigungen durch die innerstädtische Baustelle hielten sich in Grenzen. So zeigten die Top-Läufer starke Leistungen, auch wenn dieses Mal keine neuen Streckenrekorde heraussprangen.

Den Marathon der Frauen gewann Lilian Koech aus Kenia in 2:46:18 Stunden. Bei den Herren erlief Isaac Cheruiyot (Kenia) in 2:23:10 Stunden den Sieg.

Die Kenianer dominierten auch beim Halbmarathon (21 Kilometer) und sicherten sich die Siegprämien: Jackson Kiprono Kirwa siegte ganz souverän in 1:04:48 Stunden, beste Frau war Nancy Koech (1:16:07).

Knapper konnte die Entscheidung im Zehn-Kilometer-Lauf im Rahmen des 12. KSK-Küstenmarathons zum Weltkindertag nicht ausfallen. Die zwei Kenianer Richard Sigei und Patrick Mugur Ereng lieferten sich ein packendes Kopf-an-Kopf-Rennen bis ins Ziel. Die Videoauswertung hat dann bestätigt, dass Ereng knapp die Nase vorn hatte. Die beiden Läufer wurden zeitgleich (28:41) gewertet. Bei den Frauen gewann Zeineba Hasse Hayato aus Äthiopien in 33:41 Minuten.

Der Fünf-Kilometer-Lauf beim KSK Küstenmarathon zum Weltkindertag in Otterndorf stellte für den B-Jugendlichen Sean Hahnefeldt den krönenden Abschluss einer erfolgreichen Saison dar. Er wurde Erster in 17:25 Minuten. Bei der weiblichen Konkurrenz siegte die C-Schülerin Lea Frericks, die für Voco startete.

von Frank Lütt

Lesen Sie auch...
Basketball

Cuxhaven Baskets spielen in Itzehoe

von Frank Lütt | 14.12.2019

ITZEHOE. Der Basketball-Regionalligist Cuxhaven Baskets muss auswärts spielen. Das Team tritt bei den Itzehoe Eagles II an. Die Mannschaft von Rot-Weiss Cuxhaven spielt am Sonntag, 15. Dezember, um 16 Uhr in der 2. Regionalliga bei der Reserve des ProB-Ligisten Itzehoe.

Handball

Altenwalder Männer spielen in Daverden

von Frank Lütt | 14.12.2019

ALTENWALDE. Während die Altenwalder Handball-Frauen  spielfrei in der Landesliga sind, weil keine Schiedsrichter zur Verfügung stehen, treten die Männer auswärts an. Sie wollen am Sonnabend, 14. Dezember, ab 14.45 Uhr beim TSV Daverden II ihre Tabellenführung in der Landesklasse ausbauen.

Fußball

Qualifikation zum Masters-Cup in Cuxhaven

14.12.2019

CUXHAVEN. Am Sonnabend, 14. Dezember, ab 13 Uhr startet in der Halle der BBS-Cuxhaven das Vorqualifikationsturnier für den Hallenfußball-Masters-Cup. Ein Team der zehn Kreisligisten und Kreisklassenvertreter qualifiziert sich für die insgesamt drei Qualifikationsturniere.

Cheerdance

Cuxhavener Teams tanzen sich zum Titelgewinn

11.12.2019

LEMGO/CUXHAVEN. Über 1400 Aktive, knapp 1000 Zuschauer - die Phoenix Contact Arena in Lemgo bebte am vergangenen Wochenende. Mittendrin waren zahlreiche Tänzerinnen und Tänzer aus Cuxhaven. Mit sechs Teams war der SC Schwarz-Weiß Cuxhaven stark vertreten - und heimste am Ende sogar drei Titel ein.