Strandhotel-Duhnen-Cup

18. Golfturnier fand maximalen Zuspruch

13.07.2018

Cuxhaven. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am ersten Juli-Sonntag 90 bestens gelaunte und teils weit gereiste Golfspieler auf der gepflegten Anlage des Küsten-Golfclubs „Hohe Klint“ in Oxstedt. Herzlichst begrüßt wurden sie von Annette und Kristian Kamp, die bereits zum 18. Mal zu ihrem traditionellen Golfturnier, dem „Strandhotel-Duhnen-Cup“, einluden.

Der 18-Loch-Kurs wurde trotz bester Bedingungen seinem Ruf als einer der anspruchsvollsten Golfplätze Norddeutschlands einmal mehr gerecht. Obwohl ein deutlicher Ostwind und warme Temperaturen für angenehme Bedingungen und ausreichend Spielspaß sorgten, mussten einige Spieler dann doch die viel zitierte „Demut“ üben, um eine ungewollte Flugbahn oder den Verlust des kleinen Balles zu ertragen.

Zusammen mit der Clubgastronomie tat das Strandhotel-Team ein Übriges dafür, dass nach fünfstündigem Sportteil tolle Stimmung auf der Clubhausterrasse herrschte.

Bei leckerem „Golfküsten-Büfett“ und schwungvoller Musik von Pianist Armando Balke ließ sich bis in den frühen Abend hervorragend über die gespielte Runde und deren vermeidbare Fehler philosophieren.

Strahlende Gewinner

Die ersten Plätze der Bruttowertung im vorgabewirksamen Zählspiel nach Stableford belegte bei den Damen Sabine Scheer mit 24 Punkten und bei den Herren Favorit Sven Trulsen mit 32 Punkten. In den drei Handicap-Klassen gewannen die Nettopreise Torsten Färber, (39 Pkt., Hcp bis 16,4), Gisela Miescke (39 Pkt., Hcp 16,5 bis 26,4) und Jörg Visser (42 Pkt., Hcp 26,5 bis 54). Für die beiden integrierten Wettbewerbe „Longest Drive“ (Nicola Derichs und Marco Dischereitt) sowie „Nearest to the Pin“ (Christa Lüken und Marc Thiele) stellte die Strandhotel-Beautyfarm „Bel étage“ Gutscheine für wohltuende Körperbehandlungen zur Verfügung.

Die von Annette Kamp überreichten Siegerpreise reichten vom Gutschein für das Restaurant „Vier Jahreszeiten“ oder das Bistro „Kamp’s“ bis hin zur Teilnahme an den beliebten Strandhotel-Events wie Kochkursen, Küchen-Partys oder dem originellen „Kitchen-Table“. (red)

Lesen Sie auch...
Großzügige Spende

AWO Haus Alte Liebe ist jetzt am Netz

von Redaktion | 15.12.2018

Cuxhaven. Die Deutsche Fischfang-Union (DFFU) ist ein Tochterunternehmen der isländischen Samherji-Gruppe. Diese unterstützen schon seit längerem in Island Seniorenheime mit der Einrichtung von WLan Netzen. Die drahtlosen lokalen Netzwerke ermöglichen den Bewohnern per Videotelefonie Kontakt mit ihren Familien zu haben - von Angesicht zu Angesicht.

Round Table 155 Cuxhaven

Weihnachtsaktion Kinder helfen Kindern

von Redaktion | 14.12.2018
Verkaufsoffener Sonntag

Hagebau stimmt auf Weihnachten ein

von Redaktion | 14.12.2018

Otterndorf. Voller Vorfreude gehen die Menschen in diesen Tagen auf Weihnachten zu. Zur richtigen Einstimmung auf das Fest gehört nicht nur eine passende Dekoration, sondern auch ein tolles Geschenk für die Lieben.

"Hol ab!"

Abenteuerreise "Ausbildung" beginnt

von Redaktion | 11.12.2018

Cuxhaven. Wie bereits in den Vorjahren wurden auch in 2018 rund 50 neue Auszubildende auf dem Gelände der "Hol ab! Zentrale in Achim begrüßt. Seit 2001 bietet die "Hol ab!" GmbH die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Kaufmann/-frau im Einzelhandel zu absolvieren.