Die Mitarbeiterinnen des Otterndorfer Hagebaumarktes Gaby von Hassel, Cathrin Schmar und Vanessa Schlee (von links) leuchten mit den Weihnachtssternen um die Wette. Foto: Schult
Rabatte bis zu 70 Prozent

3. Adventssonntag im Hagebaumarkt

von Redaktion | 13.12.2019

OTTERNDORF. Weihnachten naht mit großen Schritten. Da wird es Zeit, sich noch schnell mit der passenden Dekoration und dem ein oder anderen Geschenk einzudecken. Am kommenden Sonntag, 15. Dezember, öffnet der Hagebaumarkt daher von 12 bis 17 Uhr seine Türen für einen entspannten Einkauf.

Aber nicht nur das. Auf alle Artikel aus dem riesigen Weihnachtssortiment gibt es nur an diesem Tag einen Preisnachlass von bis zu 70 Prozent. Auch die vielen weiteren stark rabattierten Sonderkontingente sollten sich Schnäppchenjäger nicht entgehen lassen. "Die Kunden sollen einfach vorbeischauen und sich überraschen lassen", sagt Marktleiter Thomas Stanke. "Alle Artikel zum reduzierten Preis gibt es, solange der Vorrat reicht." Mit dieser Aktion will sich das Team des Otterndorfer Hagebaumarktes um Geschäftsführer Norbert Schumacher und Marktleiter Thomas Stanke für die Treue der Kunden bedanken. "Unsere Kunden mussten in diesem Jahr ein paar Unannehmlichkeiten wegen des Umbaus im Kassenbereich und in zahlreichen Abteilungen in Kauf nehmen. Dies wollen wir mit der jetzigen Aktion ausgleichen."

Im Außenbereich gibt es geschlagene Weihnachtsbäume, praktisch verpackt im Netz, können sie leicht transportiert werden. Bäume im Topf sind natürlich auch verfügbar. Das leibliche Wohl kommt ebenfalls nicht zu kurz. Kaffee, Kuchen und Herzhaftes vom Grill erwartet die Besucher in gemütlicher Atmosphäre. (ts)

Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Spendenaktion im Futterhaus

"Tiere haben bereits ihre Lätzchen umgebunden"

von Redaktion | 19.01.2020

Cuxhaven. Leider gibt es viele Tiere, die keine Familie haben und im Tierheim wohnen und von der Chance auf einen Umzug in ein neues Zuhause träumen. Obwohl sie in guter Obhut sind, ist ihnen ihr Schicksal anzumerken. Andere Tiere laufen frei umher, wie die verwilderten und herrenlosen Katzen, um die sich der Tierschutzverein Minka e.V. kümmert, sie an 12 Futterstellen versorgt, tierärztlich kastrieren lässt und einige von ihnen bei sich aufgenommen hat.

Silke Benz

25 Jahre bei VOCO

von Redaktion | 14.01.2020

Cuxhaven. Auf 25 Jahre Betriebszugehörigkeit beim Dentalhersteller VOCO blickt Silke Benz zurück. Im Bereich Versand verantwortet die 45-Jährige Bestellungen der Außendienst-Mitarbeiter.

Unternehmer Hechthausen

Stimmungsvoller Empfang

von Redaktion | 13.01.2020

Hechthausen. Rund 60 Gäste folgten der Einladung durch die Unternehmergemeinschaft Hechthausen zum Neujahrsempfang. In der stimmungsvollen Atmosphäre auf dem Gut Ovelgönne entwickelten sich viele interessante Gespräche.

Autohaus Rieper

In 15 Jahren mit Nissan gut gefahren

von Redaktion | 22.12.2019

Kreis Cuxhaven. Am 18. Dezember 2004 wurden im Autohaus Rieper die Verträge unterschrieben, die den Vertrieb und den Service von Fahrzeugen der Marke Nissan im Landkreis Cuxhaven bis heute sichern. Für die gute Zusammenarbeit in erfolgreichen 15 Jahren bekam das Ihlienworther Autohaus eine Urkunde von Nissan Deutschland überreicht.