Die Mitarbeiterinnen des Otterndorfer Hagebaumarktes Gaby von Hassel, Cathrin Schmar und Vanessa Schlee (von links) leuchten mit den Weihnachtssternen um die Wette. Foto: Schult
Rabatte bis zu 70 Prozent

3. Adventssonntag im Hagebaumarkt

von Redaktion | 13.12.2019

OTTERNDORF. Weihnachten naht mit großen Schritten. Da wird es Zeit, sich noch schnell mit der passenden Dekoration und dem ein oder anderen Geschenk einzudecken. Am kommenden Sonntag, 15. Dezember, öffnet der Hagebaumarkt daher von 12 bis 17 Uhr seine Türen für einen entspannten Einkauf.

Aber nicht nur das. Auf alle Artikel aus dem riesigen Weihnachtssortiment gibt es nur an diesem Tag einen Preisnachlass von bis zu 70 Prozent. Auch die vielen weiteren stark rabattierten Sonderkontingente sollten sich Schnäppchenjäger nicht entgehen lassen. "Die Kunden sollen einfach vorbeischauen und sich überraschen lassen", sagt Marktleiter Thomas Stanke. "Alle Artikel zum reduzierten Preis gibt es, solange der Vorrat reicht." Mit dieser Aktion will sich das Team des Otterndorfer Hagebaumarktes um Geschäftsführer Norbert Schumacher und Marktleiter Thomas Stanke für die Treue der Kunden bedanken. "Unsere Kunden mussten in diesem Jahr ein paar Unannehmlichkeiten wegen des Umbaus im Kassenbereich und in zahlreichen Abteilungen in Kauf nehmen. Dies wollen wir mit der jetzigen Aktion ausgleichen."

Im Außenbereich gibt es geschlagene Weihnachtsbäume, praktisch verpackt im Netz, können sie leicht transportiert werden. Bäume im Topf sind natürlich auch verfügbar. Das leibliche Wohl kommt ebenfalls nicht zu kurz. Kaffee, Kuchen und Herzhaftes vom Grill erwartet die Besucher in gemütlicher Atmosphäre. (ts)

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
CNV-Angebot bis 30. Seoptember

Guten Freunden schenkt man ein Zeitungsabo

von Redaktion | 14.08.2020

Kreis Cuxhaven. Dieses Jahr ist alles anders. Viele Menschen verzichten aus wirtschaftlichen Gründen oder zum Schutz der eigenen Gesundheit auf ihren sommerlichen Jahresurlaub. Jeder wird in seinem Freundes- und Bekanntenkreis Personen kennen, die sich entsprechend verhalten.

Stadt Cuxhaven

Investition in den Klimaschutz

von Redaktion | 03.08.2020

Cadenberge/Cuxhaven. Einen Schritt zur mehr Klimaneutralität geht die Stadt Cuxhaven mit ihrer jüngsten Anschaffung - einem E-Transporter. Nötig geworden war dies, weil der bislang genutzte Schlepper mit Dieselantrieb langsam aber sicher seinen Dienst versagte.

App ab 26. August

Tester für neues CNV-E-Paper gesucht

von Redaktion | 02.08.2020

Cuxhaven. Technische Innovationen machen insbesondere auch vor den digitalen Medien keinen Halt. Aus diesem Grund hat sich die Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft, die unter anderem die "Cuxhavener Nachrichten" und die "Niederelbe-Zeitung" herausbringt, dafür entschieden, ihren Digitalabonnenten ab Ende August ein neues Desktop ePaper und eine neue iOS /Android-App für Smartphone und Tablet anzubieten.

Gastronomie in Corona-Zeiten

Veränderte Situation forderte neues Konzept

von Redaktion | 29.06.2020

Wingst. Seinen neuen Berufsstart als Koch und Co-Geschäftsführer im Gasthaus Butt "Lindenwirt Am Zollbaum" zum 1. März hatte sich Robert Dressler (42) eigentlich ganz anders vorgestellt. Der gebürtige Berliner, der 2019 der Liebe wegen in die Wingst gekommen ist und sich hier mittlerweile sehr gut eingelebt hat, wollte gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin und Inhaberin Imke Dick beruflich neu durchstarten.