Leichtathletik

400 Athleten beim Nordseelauf in Otterndorf

von Jan Unruh | 23.06.2019

OTTERNDORF. Insgesamt fast 400 Athleten starteten bei der Schlussetappe des EWE-Nordseelaufs in Otterndorf.

Zuvor absolvierte ein Großteil der Läufer bereits sechs weitere Läufe entlang der Nordseeküste. Schnellster Mann war der gebürtige Cuxhavener Matthias Wilshusen - nicht nur im Gesamtklassement, sondern auch beim Fast-Heimrennen in Otterndorf. Einen Höhepunkt gab es schon vor dem offiziellen Start. Zum ersten Mal fand ein Stöckelschuhlauf statt.

Jan Unruh

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

junruh@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...