Ein Mädchen liest in einer Schule während des islamischen Religionsunterrichts in einem Schulbuch. Foto: Oliver Berg/Archivbild

4000 Schüler nahmen 2018 am Islamunterricht teil

21.07.2019

Osnabrück (dpa/lni) - Von gut 68 000 muslimischen Schülern haben in Niedersachsen im vergangenen Jahr etwa 4000 den Islamunterricht besucht. Nach Angaben des Kultusministeriums …

Osnabrück (dpa/lni) - Von gut 68 000 muslimischen Schülern haben in Niedersachsen im vergangenen Jahr etwa 4000 den Islamunterricht besucht. Nach Angaben des Kultusministeriums unterrichten aktuell 36 Männer und Frauen das Fach an 62 öffentlichen Schulen im Land. Im Jahr 2014 gab es 30 Islamlehrer. Den Mangel beheben sollen Institute für Islamische Theologie. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt deshalb sieben Einrichtungen in Niedersachsen, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Berlin mit gut vier Millionen Euro pro Jahr. Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) will die Lehrerausbildung fördern: «Es ist wichtig, dass der Staat hier aktiv wird, um nicht anderen die Vermittlung des islamischen Glaubens allein zu überlassen», sagt Karliczek der Deutschen Presse-Agentur.

Studiengänge, die Islamlehrer ausbilden, gibt es in Deutschland seit 2012. «Im Unterricht lernen die Jugendlichen, ihren Glauben zu verstehen und zu hinterfragen», sagte Kadir Çapan, ein angehender Islamlehrer aus Osnabrück. In seinem Studiengang Islamische Religion sind nach Angaben des Instituts für Islamische Theologie der Universität Osnabrück aktuell 150 Studenten eingeschrieben. Dem Koordinator Coşkun Sağlam zufolge sind die Berufsaussichten für die Absolventen sehr gut.

Lesen Sie auch...

Land will Rolle der Kommunen in der Pflege stärken

22.01.2020

Hannover (dpa/lni) - Niedersachsens Landesregierung will die Lage in der Pflege verbessern - und setzt dafür auch auf die Kommunen. Um deren Rolle geht …

Niedersachsen erhält weitere zwölf Löschfahrzeuge vom Bund

22.01.2020

Braunschweig (dpa/lni) - Niedersachsen erhält zwölf weitere Löschfahrzeuge vom Bund. Die neuen Feuerwehrwagen sollen heute (14.30 Uhr) in Braunschweig übergeben werden. Dort nimmt auch …

Nord-SPD trotzt Umfragetief mit Optimismus

21.01.2020

Kiel (dpa/lno) - Neuer Veranstaltungsort, alte Sorgen - die SPD in Schleswig-Holstein bemüht sich trotz Wahlniederlagen und langanhaltenden Umfragetiefs um Zuversicht. Das machte Kiels …

E-Bike-Fahrerin bei Glatteissturz lebensgefährlich verletzt

21.01.2020

Bad Essen (dpa/lni) - Eine E-Bike-Fahrerin ist bei Glatteis in Bad Essen in einer Kurve gestürzt und hat sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zugezogen. Passanten fanden …