Auf der A27 ignorierte eine junge Frau die Hinweise der Polizei zunächst. Sie war ohne Führerschein unterwegs. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa 
Polizeikontrolle

A27-Fahrt ohne Führerschein: Frau versucht, Polizisten zu täuschen

von Redaktion | 15.09.2020

KREIS CUXHAVEN. Eine junge Frau fuhr am späten Montagabend ohne Führerschein über die A27. Als die Polizei sie kontrollieren wollte, ignorierte sie die Beamten zunächst.

Gegen 22:30 Uhr war die 18-Jährige in einem Fiat auf der A27 in Richtung Bremen unterwegs, als Beamte des Polizeikommissariats Geestland sie kontrollieren wollten. Eigentlich sollte die Fahrerin auf den Autobahnparkplatz "Midlum" fahren, um kontrolliert zu werden. Sie missachtete die Haltezeichen der Polizisten jedoch und stoppte ihren Fiat erst an der Autobahnausfahrt Bremerhaven-Überseehäfen. 

Fahrerin will Platz wechseln

Bevor die Polizisten den Wagen erreichten, versuchte die Frau, noch schnell die Plätze mit ihrem Beifahrer zu tauschen. Grund: Die 18-Jährige hat gar keinen Führerschein, wie die Beamten schnell feststellten. Sie untersagten ihr die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

CNV-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Domizil am See

Nach Brand in Bad Bederkesa: Yachtclub-Vereinshaus ist fast fertig

26.09.2020

BAD BEDERKESA. Drei Jahre nach verheerendem Brand fiebert der Beerster Yachtclub seinem neuen Vereinsheim entgegen. Bald soll das Haus fertig sein.

Nach Lötschs Abschied

Flughafen in Nordholz: Wer wird neuer Geschäftsführer?

26.09.2020

NORDHOLZ. Der Kreis Cuxhaven sucht einen neuen Geschäftsführer für den Flughafen in Nordholz. Der Airport bringt jedes Jahr über 300.000 Euro an Wertschöpfung in die Region.

Corona-Update

Corona-Infektion im Kreis Cuxhaven: Quote bleibt unverändert

25.09.2020

KREIS CUXHAVEN. Eine weitere bestätigte Corona-Infektion meldet der Landkreis Cuxhaven am Freitag. Damit haben sich bisher insgesamt 438 Personen mit dem Virus infiziert.

Wegen Corona

Zahn-Lehre im Kreis Cuxhaven per Video: "Mucki" kommt nicht persönlich vorbei

von Christian Mangels | 25.09.2020

KREIS CUXHAVEN. Kein direkter Besuch in den Kitas und Schulen im Cuxland: Die Jugendzahnpflege informiert wegen Corona aus der Ferne über gesunde Zähne und Ernährung.