Der Sparkassen-Küstenmarathon 2020 findet definitiv statt. Foto: Lütt
Laufveranstaltung

Absage "keine Option": Küstenmarathon Otterndorf findet definitiv statt

von Christian Mangels | 18.04.2020

OTTERNDORF. Der Otterndorfer Kinderrechte-Lauf am 20. September findet trotz Corona statt - entweder "real" oder "virtuell".

Das Coronavirus bringt auch den Sport zum Erliegen. Zahlreiche Laufveranstaltungen wurden bereits abgesagt oder verschoben. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Der Sparkassen-Küstenmarathon zum Weltkindertag am Sonntag, 20. September, findet definitiv statt - wenn nicht gemeinsam auf der Otterndorfer Strecke, dann dezentral als "virtueller Lauf". Das hat das Organisationskomitee im Rahmen einer Videokonferenz entschieden. "Absagen ist keine Option", erklärte Marathon-Chefin Annette Butzke.

Gesundheit gewährleisten

Den Lauf ganz normal durchzuführen, bleibe dabei weiterhin erste Priorität. Dies werde aber nur geschehen, wenn die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten gewährleistet werden können, so die Komitee-Mitglieder.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

"Plan B" schon ausgereift

Sollten die Beschränkungen und Abstandsregeln aufgrund der Corona-Pandemie in den nächsten Wochen und Monaten noch nicht gelockert sein, greift "Plan B": Dann startet der Küstenmarathon als "virtueller Lauf". Das bedeutet: Statt wie üblich in Reih und Glied gemeinsam am Startpunkt loszulaufen, um einen Sieger zu ermitteln, läuft jeder Teilnehmer für sich daheim, aber doch in dem Bewusstsein, dass es ihm viele gleichtun.

Ende Mai Entscheidung

Ende Mai wollen die Organisatoren die endgültige Entscheidung treffen, ob der 21. Sparkassen-Küstenmarathon "normal" oder "virtuell" über die Bühne gehen wird.

Newsletter zur Corona-Krise

Hier können Sie sich für unseren Newsletter mit aktuellen Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise anmelden.

Christian Mangels

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

cmangels@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Eröffnung

Nach Eröffnung in Wingst: Familien strömen wieder in den Spielpark

von Denice May | 27.05.2020

WINGST. Wenn die Beschulung erledigt ist, zieht es die Familien nach draußen und die Kinder können sich endlich wieder an der frischen Luft austoben.

Saisonstart

Saisonstart: Wingster Freibad als einziges im Kreis Cuxhaven geöffnet

von Denice May | 27.05.2020

WINGST. Seit Anfang der Woche hat das Freibad in der Wingst als einziges im Kreis Cuxhaven wieder geöffnet. Rund 50 Gäste kamen am Eröffnungstag.

Blaulicht

Hemmoor: Dritter Feuer-Fehlalarm in der Kulturdiele

26.05.2020

HEMMOOR. Der Fehlalarm eines Feuermelders rief am Sonntag die Feuerwehr in die Kulturdiele Hemmoor.

Gesundheitswesen

Nach Corona-Pause: Wieder Besuche in der Capio-Klinik Otterndorf möglich

von Wiebke Kramp | 26.05.2020

OTTERNDORF. In der Capio-Klinik in Otterndorf sind Besucher wieder willkommen - aber unter neuen Corona-Schutzregeln.