Der Deich an der Konrad-Adenauer-Allee dient schon lange nicht mehr dem Hochwasserschutz. Er versperrt vielmehr den Blick auf das Wasser. Durch ein "Sichtfenster" oder Absenken eines Teiles des Deichs könnte dort ein weiterer Aufenthaltsort mit Wasserblick geschaffen werden.  Foto: Potschka  
Stadt hofft auf Fördermittel

Neue Pläne für Cuxhavener Innenstadt: Aufenthaltsqualität soll gesteigert werden

von Jens Potschka | 07.12.2021

CUXHAVEN. Etwas sperrig kommt er schon daher, der Projekttitel "Förderung von Investitionen in nationale Projekte des Städtebaus". Doch hinter diesem Namen verbirgt sich eine vielversprechende Chance für die Stadt Cuxhaven. Die Rede ist von der "innerstädtischen Achse".

Für die ganz große Lösung fehlte es der Kommune bislang an den nötigen finanziellen Mitteln. Jetzt könnte ein großer Wurf gelingen, wie die Mitglieder des...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Benefiz-Aktion zum Jahreswechsel

Mit Glücksschweinchen Gutes im Kreis Cuxhaven bewirkt

von Ulrich Rohde | 23.01.2022

KREIS CUXHAVEN. Die Glücksschweinchen-Aktion zum Jahreswechsel, die von den Cuxhavener Nachrichten und der Niederelbe-Zeitung gemeinsam mit den drei Hospiz-Institutionen zum wiederholten Mal durchgeführt worden ist, war auch diesmal ein voller Erfolg.

Alkoholgeruch in der Atemluft

23-jähriger Fahranfänger aus Cuxhaven begeht nach Unfall Fahrerflucht

23.01.2022

Am Samstagmorgen kollidierte ein Mercedes beim Rangieren aus einer Parklücke vor einem Restaurant in der Poststraße mit einem abgestellten BMW und beschädigte diesen.

Polizeieinsatz

Brennendes Fahrzeug in Hemmoor-Westersode entdeckt

23.01.2022

Am Sonntagmorgen entdeckte eine Polizeistreife in Hemmoor in der Nordhoopstraße einen brennenden PKW und rief umgehend die Feuerwehr. Die Besitzerin des PKW war nicht zusehen.