Die "Norwegian Encore" liegt am 8. Oktober an der Columbuskaje in Bremerhaven. Foto: Scheer
Schifffahrt

Änderung: "Norwegian Encore" bereits am Freitag in Bremerhaven

18.10.2019

BREMERHAVEN. Die "Norwegian Encore" - Neubau der Meyer-Werft in Papenburg - kommt bereits am Freitag, 18. Oktober, nach Bremerhaven.

Gegen 20 Uhr wird das Schiff am Columbus-Cruise-Terminal erwartet. Am Anfang der Woche hieß es noch, dass die "Norwegian Encore" erst am Sonnabend in der Seestadt eintreffen werde. Das Schiff soll bis Ende des Monats an der Columbuskaje liegen und dort ausgerüstet werden.

Am Montag hatte der Kreuzliner nach der ersten Probefahrt auf der Nordsee noch einmal Eemshaven angesteuert, statt direkt nach Bremerhaven zu fahren. Für den Reformationstag, 31. Oktober, ist die Übergabe geplant. Geladene Gäste dürfen am Feiertag einen Blick auf das Schiff werfen.

Lesen Sie auch...
Alte Bark

Wahrzeichen: Bremerhaven bekommt eine neue "Seute Deern"

14.11.2019

BREMERHAVEN. Das ist mal eine Überraschung: Bremerhaven bekommt eine neue "Seute Deern". Das havarierte Museumsschiff soll nachgebaut werden.

Kraftstoff im Hafenbecken

Marodes Museumsschiff "Seute Deern" in Bremerhaven: Diesel tritt aus

13.11.2019

BREMERHAVEN. Feuerwehreinsatz im Alten Hafen von Bremerhaven: Aus einem Dieselaggregat auf dem Oberdeck des maroden Museumsschiffs "Seute Deern" ist Kraftstoff ausgelaufen und ins Hafenbecken geflossen.

90 Zentimeter Tiefgang

"Nige Wark": Die Insel Neuwerk hat ein eigenes Arbeitsschiff

von Thomas Sassen | 13.11.2019

CUXHAVEN. Hamburg betreibt eigenes Arbeitsschiff für die Insel Neuwerk unter dem Namen "Nige Wark". Das Besondere: Es hat nur 90 Zentimeter Tiefgang.

Hafenwirtschaft

Containerumschlag in Bremerhaven sackt weiter ab

11.11.2019

BREMERHAVEN. Der Containerumschlag ist in Bremerhaven im dritten Quartal noch weiter abgesackt. 9,4 Prozent beträgt das Minus im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.