Ein totes Tier hängt in einem Schlachthof am Haken und wird zubereitet. Nach dem Auftauchen schockierender Szenen aus niedersächsischen Schlachthöfen rechnet das Agrarministerium mit weiteren Videos. Symbolfoto: Malekaitis 
Schlachthöfe

Agrarministerium rechnet mit mehr Schock-Videos

von Redaktion | 11.11.2018

KREIS CUXHAVEN. Nach dem Auftauchen schockierender Szenen aus niedersächsischen Schlachthöfen rechnet das Agrarministerium mit weiteren Videos.

KREIS CUXHAVEN. Nach dem Auftauchen heimlich aufgenommener, schockierender Szenen aus niedersächsischen Schlachthöfen rechnet das Agrarministerium vor der Fachmesse Eurotier mit weiteren Videos. "Ich will nicht ausschließen, dass wir in den nächsten Wochen - um die Eurotier herum - vielleicht noch das eine oder andere Bildmaterial zu sehen bekommen", sagte Michael Kühne, der für Verbraucher- und Tierschutz zuständige Abteilungsleiter im niedersächsischen Agrarministerium. Er betonte: "Es gibt Hinweise aus Kommunen, dass in weiteren Betrieben wohl auch solche Kameras entdeckt worden sind."

Der Verein Deutsches Tierschutzbüro hatte am Dienstag Videos gezeigt, die in einem Oldenburger Schlachthof mit verdeckter Kamera gefilmt wurden. Die Tierschützer werfen ihm unter anderem vor, Rinder bei Bewusstsein getötet und mit Elektroschockern malträtiert zu haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. (dpa)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Tagesbericht

Steigende Corona-Inzidenz in Cuxhaven: Diese Einschränkungen drohen am Wochenende

von Redaktion | 29.07.2021

KREIS CUXHAVEN. Dem Landkreis Cuxhaven drohen am Wochenende stärkere Einschränkungen, denn die Corona-Inzidenz ist innerhalb von drei Tagen deutlich gestiegen. 

Auszeit an der Küste?

Stadt Cuxhaven will Flutopfer einladen - aber nicht überrannt werden

von Kai Koppe | 29.07.2021

CUXHAVEN. Die Stadt Cuxhaven plant eine zielgerichtete Hilfe für die Personen, die in der Flut ihr Hab und Gut verloren haben. Die Idee: eine "Auszeit" in Cuxhaven.

Neue Regeln?

Kreis Cuxhaven: Springt der Inzidenzwert über die Zehner-Marke?

28.07.2021

KREIS CUXHAVEN. Kommen neue Regeln auf den Landkreis Cuxhaven zu? Der Inzidenzwert für das Cuxland liegt jetzt knapp unter der Zehner-Marke.

Tagesbericht

Corona-Inzidenz in Cuxhaven steigt sprunghaft: Infektionen auf Schiff

von Tim Fischer | 28.07.2021

KREIS CUXHAVEN. Tagelang lag der Inzidenzwert für den Kreis Cuxhaven zwischen vier und fünf. Am Mittwoch sprang der Wert für die Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100 000 Einwohner plötzlich auf 9,6. Doch woher kommt der Anstieg?