Die "CNV-Glücksschweinchen 2021": Nur noch einige Exemplare sind bis Silvester zu haben. Foto: Drossner
Zum Jahreswechsel

Aktion für Hospizvereine im Cuxland: Nur noch wenige Glücksschweinchen da

29.12.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Glücksschweinchen zum Jahreswechsel im Kreis Cuxhaven kommen wieder hervorragend an. Der Verkauf der restlichen Exemplare ist nur noch begrenzt möglich.

Etwas Gutes tun und mit dem Erwerb der CNV-Glücksschweinchen für das Jahr 2021 gleichzeitig der Familie, Freunden und Bekannten Glück zu wünschen ist aufgrund der aktuellen Pandemie und des "harten Lockdowns" in diesem Jahr schwieriger geworden.

Auch per Online-Bestellung

Viele Menschen nutzten erfreulicherweise die Gelegenheit des vorgezogenen Verkaufs der CN/NEZ-Glücksschweinchen zugunsten des Kinderhospizvereins Cuxhaven-Bremerhaven und der Hospizgruppen Cuxhaven und Land Hadeln. Sie holten die Glücksschweinchen vor dem "harten Lockdown" in den Kundenservicecentern der Cuxhaven-Niederelbe-Verlagsgesellschaft ab oder nutzten die Online-Bestellung und Liefermöglichkeit über die Citipost.

Nur noch wenige Termine

Da die Kundencenter aufgrund des Lockdowns auch schließen mussten, besteht "zwischen den Jahren" nur noch die Möglichkeit, die begehrten Glücksbringer vor Ort am Mittwoch, 30. Dezember, von 9 bis 13 Uhr auf dem Cuxhavener Wochenmarkt zu erwerben. Im Land Hadeln werden Hospiz-Vereinsmitglieder die restlichen NEZ-Glücksschweinchen jeweils von 10 bis 14 Uhr am Dienstag vor der St.-Nicolai-Kirche in Cadenberge und am Mittwoch vor dem Heizungs- und Sanitärgeschäft Tiedemann, Stader Straße 81, sowie Silvester von 10 bis 14 Uhr vor der Alten Feuerwache, Wallstraße 12, in Otterndorf anbieten.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Mehr aus dem Netz

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Trotz Gegenwind

Niedersachsens Bildungsminister verteidigt geöffnete Schulen

von Redaktion | 25.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat Niedersachsens Sonderweg mit teils geöffneten Schulen verteidigt.

Neue Verordnung

Kreis Cuxhaven: Täglicher Corona-Test für Beschäftigte in Altenheimen jetzt Pflicht

von Laura Bohlmann-Drammeh | 25.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Mit der neuen Corona-Verordnung hat das Land Niedersachsen verschärfte Regelungen getroffen, um Bewohner in Alten- und Pflegeeinrichtungen noch besser zu schützen. 

FFP2-Maske Pflicht

Kreis Cuxhaven: Das sind die jetzt geltenden neuen Corona-Regeln

von Laura Bohlmann-Drammeh | 25.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Einkaufen und Bus fahren nur noch mit FFP2- oder OP-Maske, Treffen mit nur einer Person - nicht die einzigen neuen Corona-Regeln, die ab Montag gelten. 

Während Corona-Shutdown

Europaparlamentarier zu Hause: McAllister sendet von Bederkesa in die weite Welt

23.01.2021

BAD BEDERKESA. An seinem Schreibtisch in Bad Bederkesa hält David McAllister etliche Videokonferenzen ab, um die Arbeit des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament zu koordinieren.