Müllsammeln

Aktionswoche für sauberes Hemmoor

24.04.2018

HEMMOOR. Freiwillige sammelten Müll an den Straßen der Stadt. (jl)

Eine Woche lang beteiligten sich Vereine, Organisationen und Bürger aus Hemmoor an der Aktion für eine saubere Stadt. Bürgerinnen und Bürger sammelten Müll auf den Straßen.

Auch die Jugendfeuerwehren aus Althemmoor, Warstade und Westersode machten sich gemeinsam mit der Initiative für ein gepflegtes Hemmoor, dem Rauch- und Unterstützungsclub Warstade, einigen Ratsmitgliedern, Stadtdirektor Dirk Brauer und dem stellvertretenden Bürgermeister Johannes Schmidt in den Stadtteilen Althemmoor, Hemm, Warstade und Westersode daran, den Müll, der achtlos an den Straßen entlang entsorgt worden ist, einzusammeln.

Es kamen erstaunlich viele mit Müll aller Art vollgestopfte Plastiksäcke zusammen. Sie waren gefüllt mit DVDs, Radkappen, Dosen und Unmengen an Flaschen. Aber auch ein mit Knochen gefüllter Sack, ein Fußball und Schuhe waren im Sortiment. Selbst ein alter Fernseher wurde achtlos weggeworfen. Der Müll wurde von den Mitarbeitern des Bauhofes der Stadt Hemmoor ordnungsgemäß entsorgt.

Die Stadt Hemmoor lud die fleißigen Sammler im Anschluss zu Getränken und Gegrilltem ins Warstader Feuerwehrhaus ein.

Lesen Sie auch...
Bördewettschießen

Lamstedter Schützen bei Senioren vorne

05.09.2018

MITTELSTENAHE. Den Seniorenwettbewerb beim 66. Bördewettschießen dominierten die Lamstedter Schützen. (ho)

Schützen

Wettkampf um Banner im Altkreis Neuhaus-Oste

05.09.2018

GEVERSDORF/OBERNDORF. Sein 83. Kreiswettschießen veranstaltete der Schützenverband Altkreis Neuhaus-Oste in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Niederstrich und Umgegend. (red)