Am Jahresende wieder "3on3-Challenge" in Cuxhaven

28.10.2010

CUXHAVEN. Benas Matkevicius lädt nach einer Pause im vergangenen Jahr nun wieder am Jahresende zu der beliebten "3on3-Challenge" in die Rundturnhalle ein. Bei dem Street-Basketballturnier können alle Interessierten (als Mannschaft) melden.

Die Mindestzahl sind drei Streetbasketballer, die maximale Teamstärke beträgt vier Streetbasketballer. Gespielt wird nach den offiziellen Regeln des DBB. Alles rund ums Regelwerk ist auf der Homepage der Challenge zu finden. Es wird zwei Gruppen geben: Die Leistungsgruppe (Semi-Pros) und die Fungruppe (Rookies). Die Einteilung erfolgt nach der jeweiligen Spielstärke, das Alter ist dabei völlig egal.

Die "3on3-Challenge" wird in diesem Jahr von der Stadtsparkasse Cuxhaven, den Cuxhavener Nachrichten, der EWE und von Round Table unterstützt. Die "3on3-Challenge" findet am Sonntag und Montag, 26. und 27. Dezember, in der Cuxhavener Rundturnhalle statt. Am Sonntag, 26. Dezember, startet die Challenge mit dem offiziellen Check-in um 8 Uhr (ist auch im Internet unter www.3on3-challenge.de möglich). Ab 9 Uhr starten dann die Spiele. Die Turnierleitung stellen Benas Matkevicius und Birgit Arendt. Die Teilnahme (Startgebühr pro Spieler beträgt zehn Euro bei den Rookies und 20 Euro bei den Semi-Pros) ist lukrativ, denn alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein Wende-Shirt der Firma "Spalding", eine Übernachtung in der Halle und ein Frühstück am Montagmorgen. Die Sieger der Turniere bekommen ebenfalls Preise.

Bei den Rookies erhält das Siegerteam Sonnenbrillen von Fossil, die Zweit- und Drittplatzierten erhalten I-Tunes-Gutscheine und Basketball-Ausrüstüng. Außerdem spendieren die Cuxhavener Nachrichten Pokale. Dies ist auch bei den "Semi-Pros" der Fall. Hier erhält das Siegerteam neue I-Pod-Nanos mit Bildschirm. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten I-Tunes-Gutscheine und Basketball-Ausrüstung.

Anmeldungen für die Challenge sind ab sofort auf der Homepage möglich. 2008 nahmen rund 150 Aktive aus Norddeutschland an der Challenge teil.

von Herwig V. Witthohn

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.


CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Fitness

Als eine Cuxhavenerin Miss Universum wurde: Was macht eigentlich Tanja Waltemath?

von Jan Unruh | 05.03.2021

CUXHAVEN. Ihre Augen strahlen. An diesen einen Moment erinnert sich Tanja Waltemath gerne zurück. Vor rund 18 Jahren wurde die Cuxhavenerin zur Miss Universum in der Fitnessklasse gekürt.

Basketball

Der erfolgreichste Basketballer aus dem Kreis Cuxhaven: Was macht eigentlich Lutz Wadehn?

26.02.2021

KREIS CUXHAVEN. Am Sonntag, 28. Februar, feiert der erfolgreichste Basketballspieler aus dem Landkreis Cuxhaven seinen 60. Geburtstag. Aber was macht Lutz Wadehn eigentlich heute?

Volleyball

Nach möglichem Shutdown-Ende: Findet Beachturnier in Cuxhaven statt?

25.02.2021

CUXHAVEN. Die Saison für die Volleyball-Spieler ist bereits wegen Corona abgesagt worden. Der Beachsportclub Cuxhaven (BCC) gibt die Hoffnung nicht auf, dass das Beachvolleyball-Turnier wenigstens stattfinden darf und bald wieder in das Training eingestiegen werden darf.

Basketball

Eisbären Bremerhaven verlieren gegen Science City Jena

25.02.2021

BREMERHAVEN. Die Eisbären Bremerhaven verloren in der 2. Basketball-Bundesliga ProA gegen Science City Jena mit 79:89.