Am Landgericht in Stade findet die Verhandlung statt. Foto: Jaspersen
Vor Gericht

Angriff auf Ex-Freundin in Stubben: War es versuchter Mord?

13.08.2019

STADE/KREIS CUXHAVEN. Versuchter Mord lautet die Anklage in einem Strafprozess vor dem Stader Landgericht.

Seit Montag müssen sich ein 24 Jahre alter Mann und seine 25-jährige Bekannte vor der Großen Strafkammer verantworten. Der Nordenhamer soll gemeinsam mit seiner neuen Freundin versucht haben, seine zur Tatzeit schwangere Ex-Freundin heimtückisch zu ermorden. Der Mann befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

In einen Hinterhalt gelockt?

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, seine Ex-Freundin nachts in Stubben-Elfershude in den Hinterhalt gelockt und dort zunächst geschlagen und getreten zu haben. Seine neue Freundin habe ihm befohlen, die ehemalige Freundin zu töten. Schließlich habe der Freund sie zum Geländer einer Bahnbrücke geschleppt und versucht sie hinabzustürzen.

Fortsetzung am Dienstag

Nach einer ersten anderthalbstündigen Vernehmung der mutmaßlich misshandelten Hauptzeugin sind die Verteidiger der beiden Angeklagten überzeugt, dass sich der Tatvorwurf des versuchten Mordes nicht mehr aufrecht erhalten lässt. Sie haben für den 24-Jährigen die Aufhebung der Untersuchungshaft gefordert. Der auf elf Verhandlungstage angesetzte Prozess wird am Dienstag, 13. August, fortgesetzt. (ike)

Lesen Sie auch...
Verkehr

Lkw-Kontrolle auf der A27: Erschreckendes Ergebnis

13.12.2019

KREIS CUXHAVEN. Insgesamt 87 Lkw und ihre Fahrer hat die Polizei am Donnerstag auf dem Parkplatz Nesse an der A27 kontrolliert. Knapp die Hälfte davon wies Mängel auf.

Im Verbrauchermarkt

Überfall in Loxstedt: Maskenmänner stehlen Kasse mit Geld

13.12.2019

LOXSTEDT. Unbekannte haben am Donnerstagabend einen Verbrauchermarkt in Loxstedt überfallen. Zwei maskierte Täter betraten den Markt in der Parkstraße kurz vor Ladenschluss gegen 22 Uhr, wie die Polizei mitteilt.

Sanierung

Zwei Brücken im Kreis Cuxhaven haben ihre beste Zeit hinter sich

13.12.2019

BAD BEDERKESA. Zwei Brückenbauwerke in Bad Bederkesa sollen in den kommenden zwei Jahren ersetzt werden, dies teilte Ludwig Augenthaler vom Team Tiefbau der Stadtverwaltung im Ausschuss für Umwelt, Klima, Energie und Landwirtschaft mit. 

Mitarbeiter bedroht

Überfall in Geestland: Maskierte Männer zücken Messer

13.12.2019

GEESTLAND. Zwei maskierte Männer haben einen Verbrauchermarkt in Debstedt überfallen. Die Täter schlugen am Donnerstag gegen 21 Uhr in der Langener Straße zu.