Mittlerweile werden laut Landrat Bielefeld sämtliche PCR-Tests mit positivem Corona-Ergebnis auf Infektionen mit Mutationen überprüft. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa
Corona-Lagebericht

Anteil im Kreis Cuxhaven steigt rasant: Immer mehr Corona-Infektionen mit Mutationen

01.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Mehr als die Hälfte aller Corona-Fälle im Kreis Cuxhaven sind inzwischen auf Infektionen mit einer der Virus-Varianten zurückzuführen.

Der Anteil liegt laut Landrat Kai-Uwe Bielefeld mittlerweile bei 56 Prozent. Innerhalb der vergangenen sieben Tage seien 84 Fälle bestätigt worden, so Bielefeld am Donnerstag. In der Vorwoche habe dieser Wert noch bei 33 gelegen - also rund 20 Prozent aller Neuinfektionen.

Landrat Bielefeld besorgt

"Diese Entwicklung war zu erwarten, insbesondere mit Blick auf die gesamtdeutsche Ausbreitung, nichtsdestotrotz stimmt die andernorts bereits erfahrene Dynamik der Varianten sorgenvoll", so Bielefeld. Mittlerweile würden sämtliche PCR-Tests mit positivem Corona-Ergebnis auf Mutationen überprüft.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

43 neue Corona-Infektionen

Am Donnerstag meldet der Landkreis 43 neue bestätigte Corona-Fälle. Die Neuinfektionen kommen aus der Gemeinde Loxstedt (9), der Stadt Geestland (6), der Stadt Cuxhaven, der Samtgemeinde Hemmoor, den Gemeinden Wurster Nordseeküste, Schiffdorf und Beverstedt (je 4), den Samtgemeinden Land Hadeln und Börde Lamstedt (je 3) sowie der Gemeinde Hagen (2). Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Landkreis bei 77,80.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Vor Amtsgericht Cuxhaven

Waffe bei Mann in Cuxhaven gefunden: Verteidiger sieht kein Problem

von Denice May | 24.09.2021

CUXHAVEN. Fällt eine funktionsuntüchtige Waffe unter das Waffengesetz? Über diese Frage herrschte vor dem Amtsgericht Cuxhaven Uneinigkeit.

Wolfsmanagement

Cuxhavener Wolfsberater rechnen mit Änderungen

von Wiebke Kramp | 24.09.2021

KREIS CUXAVEN Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies verändert das Wolfsmanagement. Das hat auch Auswirkungen auf die vier Wolfsberater, die im Landkreis Cuxhaven tätig sind.

Verordnung

Corona-Warnstufen auf und ab in Cuxhaven: Kuriose Zählweise verwirrt

von Laura Bohlmann-Drammeh | 23.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Seit Donnerstag gilt die Warnstufe im Landkreis Cuxhaven nicht mehr, weil die Inzidenz von Dienstag aus gesehen seit fünf Tagen unter 50 lag. Tatsächlich lag sie am Sonntag bei 52,3. Doch für die Warnstufenberechnung ist das irrelevant.

Bundestagswahl

Bundestagswahl 2021: Cuxhaven stellt neuen Briefwahl-Rekord auf

von Maren Reese-Winne | 23.09.2021

CUXHAVEN. Am Sonntag ist Bundestagswahl - und in der Stadt Cuxhaven gab es einen neuen Rekord bei den Briefwahl-Anträgen. Zudem gibt es gegenüber der Kommunalwahl vor zwei Wochen einen gravierenden Unterschied.