Jill Herber und ihr Mitarbeiter Christian Holtz (l.) verlegen ein neues Pflaster auf der Terrasse. Seemannsdiakon Martin Struwe (sitzend) ist dankbar für die Spendenbereitschaft der Leser, die das Projekt ermöglicht. Foto: Sassen
Soziales

Arbeiten in Seemannsmission Cuxhaven gehen voran

von Thomas Sassen | 27.05.2019

CUXHAVEN. Gut 4000 Euro waren für die Seemannsmission bei der jüngsten Weihnachtsspendenaktion der Cuxhavener Nachrichten und Niederelbe-Zeitung zusammengekommen.

Von dem Geld wird jetzt der Garten des Seemannsheims im Grünen Weg teilweise neu gestaltet. Jill Herber, Christian Holtz und Harald Zehm von der Firma Herber sind damit beschäftigt, die Terrasse und den großen Gartenteich neu anzulegen. Auch für neues Terrassenmobiliar soll das Geld noch reichen.

Seemannsdiakon Martin Struwe freut sich über die Aufwertung des Gartens zu einer richtigen kleinen Insel im Grünen, die bei den Seeleuten sehr gut ankommt. "Es ist für die Besatzungen ein Ort zum Auftanken. Für jemanden, der sonst in einer engen Kammer auf einem nüchtern eingerichteten Schiff lebt, ist unser Garten ein willkommener Kontrast", freut sich Struwe. Bis zur Gartenparty am 25. Juni, dem "Tag der Seefahrer", soll alles fertig sein.

Thomas Sassen

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

tsassen@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

27.01.2020

Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus in Cuxhaven eingebrochen. Die Täter nahmen am Donnerstag zwischen 19 und 21.40 Uhr ein Einfamilienhaus im Brockeswalder Weg ins Visier, wie die Polizei nun mitteilt. 

Gesundheit

Lebensmittelsicherheit im Raum Cuxhaven: Tupperbox nur mit Hygienekonzept

von Wiebke Kramp | 27.01.2020

KREIS CUXHAVEN. Mit der Tupperdose oder der Glasbox einkaufen gehen, stellt zunächst kein Problem da. Hört sich erst einmal simpel an, hat aber dann doch Tücken und Fallstricke.

Vorhersage

Nach Sturmwarnung für Cuxhaven: So wird das Wetter

von Marcel Kolbenstetter | 27.01.2020

KREIS CUXHAVEN. Im Kreis Cuxhaven wird es in den kommenden Tagen stürmisch.

Aktionstag

"Nachhall"-Tag in Cuxhaven: Müllflut stoppen, selbst loslegen

von Maren Reese-Winne | 27.01.2020

CUXHAVEN. 30 gefüllte gelbe Säcke vor dem Haus der Jugend zogen die Blicke auf sich. So viele füllt jeder Cuxhavener im Jahr. Wie geht es anders?