Die Polizei Cuxhaven sucht Zeugen. Foto: Friso Gentsch/dpa
Zeugen gesucht

Auf Cuxhavener Parkplatz: Unbekannter klaut Aktenkoffer aus Auto

von Redaktion | 13.10.2021

CUXHAVEN. Der Besitzer hatte sein Auto für circa eine Stunde in der Cuxhavener Konrad-Adenauer-Allee geparkt. Als er wieder kam, war sein Aktenkoffer weg.

Am Dienstagnachmittag wurde in der Zeit zwischen 16 und 17 Uhr ein Aktenkoffer aus einem Auto gestohlen. Das Fahrzeug (Hyundai) wurde von einem Cuxhavener auf einem Parkplatz in der Konrad-Adenauer-Allee geparkt.

Während seiner circa einstündigen Abwesenheit entwendete ein bislang unbekannter Täter einen Aktenkoffer aus dem Pkw. Das genaue Diebesgut wird noch ermittelt. Die Polizei Cuxhaven erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (0 47 21) 57 30.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Corona-Pandemie

Genesenen-Status des Cuxhavener Gesundheitsamtes mit Verfallsdatum

von Wiebke Kramp | 28.10.2021

KREIS CUXHAVEN. Bei einigen Genesenen auch im Kreis Cuxhaven wird Skepsis laut. Warum sollte man sich gegen Corona  impfen lassen, wenn man möglicherweise nach einem halben Jahr über genügend Antikörper verfügt? Ein Virologe spricht Klartext.

Nur noch wenige Tage Zeit

Cuxhaven: Wer die Frist für die Steuererklärung verpasst, muss draufzahlen

von Maren Reese-Winne | 28.10.2021

CUXHAVEN. Das Datum ist ungewöhnlich, denn eigentlich müsste die Steuererklärung längst beim Finanzamt abgegeben sein.

Corona-Lagebericht

23 neue Corona-Fälle im Landkreis Cuxhaven

von Redaktion | 28.10.2021

KREIS CUXHAVEN. Am Donnerstag meldet der Landkreis Cuxhaven zahlreiche Corona-Neuinfektionen. Auch der Inzidenzwert steigt wieder.

Unseriöse Anbieter

Abzocke: Vorsicht bei Behörden-Anträgen aus dem Internet

von Redaktion | 28.10.2021

KREIS CUXHAVEN. Viele offizielle Dokumente wie das Führungszeugnis oder die Geburtsurkunde können heutzutage online beantragt werden. Doch Vorsicht: Damit versuchen unseriöse Anbieter Kasse zu machen.