Verkehrsunfall

Auf der B 73 in Hemmoor kracht es heftig

22.10.2017

HEMMOOR. Am Freitag kam es gegen 18.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 im Bereich Althemmoor. Von Arno Grewe

Eine 20-jährige Fahrerin aus Cadenberge war mit ihrem Auto in Richtung Cuxhaven unterwegs. Kurz vor der Einmündung in die Bergstraße geriet sie aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Renault Clio in den Gegenverkehr und prallte dort mit dem entgegenkommenden Wohnmobil eines 68-Jährigen aus der Samtgemeinde Hemmoor zusammen.

Beim Unfall verletzten sich sowohl die Verursacherin als auch die Beifahrerin im Wohnmobil leicht. Die Schadenshöhe konnte die Polizei noch nicht beziffern, jedoch entstand an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Freiwillige Feuerwehr Althemmoor war vor Ort, um auslaufende Betriebsstoffe abzubinden und Trümmerteile zu beseitigen. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen war die B 73 voll gesperrt.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)