Auch bei einer abknickenden Vorfahrtsstraße muss geblinkt werden. Der Mann in Osten tat es nicht. Mit Folgen. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa
Kollision

Auf der Vorfahrtsstraße: Mann im Kreis Cuxhaven blinkt nicht und verursacht Unfall

von Redaktion | 03.12.2021

OSTEN/HEMMOOR. Weil der Mann nicht blinkte, als er einer abknickende Vorfahrtstraße folge, kam es zum Zusammenstoß mit einem anderen Auto.

Weil er nicht geblinkt hat, wird ein 53-Jähriger aus Neuenkirchen als Verursacher eines Unfalls angesehen, obwohl er auf der Vorfahrtstraße unterwegs war. Der Mann befuhr mit seinem Pkw am Donnerstag-Abend gegen 18 Uhr die Lange Straße in Osten. 

Vorfahrt missachtet

Laut der Polizei wollte der Mann der abknickenden Vorfahrt folgen und auf der Birkenstraße weiterfahren. Ihm entgegen kam ein 44-Jähriger aus Osten mit seinem Pkw. "Da der 44-Jährige davon ausgehen durfte, dass der 53-Jährige geradeaus weiterfährt, fuhr er in den Kreuzungsbereich ein", so die Polizei. Es kam zum Zusammenstoß.

Leitplanke touchiert

Durch die Kollision kam das Auto des 44-Jährigen nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte eine Leitplanke sowie ein Verkehrszeichen. Der Schaden an dem Fahrzeug wird auf 9.000 Euro geschätzt. Der Pkw der 53-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. 

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Veranstaltungszentrum

Hemmoor: Ringen um "Bürgerhaus"

von Egbert Schröder | 23.01.2022

HEMMOOR. Der Kampf um den Bau eines Veranstaltungszentrums in Hemmoor geht weiter - mit neuer Konzeption.

Keine Millionen-Investition

Klatsche für Investor: Pläne für Biomethangas-Anlage in Hemmoor abgelehnt

von Egbert Schröder | 22.01.2022

HEMMOOR. Der Hemmoorer Rat hat das Verfahren zum Bau einer Biomethangas-Anlage beendet - mit einer Klatsche für den Mann, der Millionen investieren wollte.

Großbaustelle

Tödlicher Unfall an der Schleuse in Otterndorf: Ermittlungen abgeschlossen

von Christian Mangels | 22.01.2022

OTTERNDORF. Nach dem tödlichen Arbeitsunfall auf der Otterndorfer Schleusenbaustelle sind die polizeilichen Ermittlungen jetzt abgeschlossen.

Steile Polit-Karriere

Shooting-Star der Grünen: Luise Amtsberg verbrachte Schulzeit in Hemmoor und Lamstedt

von Wiebke Kramp | 21.01.2022

KREIS CUXHAVEN. Sie ist der Shooting-Star der Grünen: Die neue neue Beauftragte für Menschenrechte der Bundesregierung Luise Amtsberg (37) erinnert sich an ihre Jugend in Hemmoor und Lamstedt. Der Polit-Profi hat so manche Anekdote parat.