Gullydeckel aufgewirbelt

Autobahn 27 nach Unfall voll gesperrt

08.08.2018

KREIS CUXHAVEN. Die Autobahn 27 wird am Mittwochnachmittag für circa eine Stunde voll gesperrt. (mak)

Aufgrund von Markierungsarbeiten wurden die Fahrzeuge zwischen Nordholz und Neuenwalde in Fahrtrichtung Bremerhaven über den Seitenstreifen gelotst, wie die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte. Dabei fuhr ein Lkw über einen Gullydeckel, der durch die Geschwindigkeit und das Gewicht aufgewirbelt wurde und den Lkw unglücklich an der Achse traf. Diese war durch den Zusammenstoß gebrochen und der Lkw aus Bremen nicht mehr fahrbereit.

Bis zur Bergung des Fahrzeuges ist die A 27 auf dem Teilstück halbseitig gesperrt. Ab circa 16 Uhr wird die Autobahn dann für rund eine Stunde voll gesperrt. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand.

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)