Nachdem sich der Kleinbus mehrmals überschlagen hatte, wurde der verletzte 26-jährige Fahrer in das Elbeklinikum nach Stade gefahren. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Foto: Lange
Verkehrsunfall

B495 bei Armstorf: Kleinbus überschlägt sich mehrfach

21.10.2019

ARMSTORF. Gleich mehrfach hat sich ein Fahrzeug am Montagmorgen bei einem Unfall auf der Bundesstraße 495 überschlagen. Der 26-jährige Fahrer aus Hechthausen wurde dabei schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus.

Gegen 4.45 Uhr war der Mann mit seinem VW Bus in Richtung Bremervörde auf dem Weg zur Arbeit unterwegs. Nach einer scharfen Rechtskurve in Armstorf kam der Wagen dann aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und der Kleinbus geriet in den Grünstreifen. Dabei überschlug er sich mehrere Male, sodass der weiße Wagen erst nach etwa 100 Metern auf einem Feld auf der Seite stoppte.

Fahrer ins Krankenhaus

Ersthelfer alarmierten daraufhin die Rettungskräfte. Da der 26-Jährige im Fahrzeug eingeklemmt war, wurden auch die Feuerwehren aus Armstorf, Hollen und Lamstedt mit Gemeindebrandmeister Gerhard Tiedemann alarmiert. Nach kurzer Zeit wurde der Verletzte befreit und an den Notarzt aus Osten und den DRK Rettungsdienst Hemmoor übergeben. Im Anschluss wurde der Mann aus Hechthausen ins Elbeklinikum nach Stade gefahren. Die Feuerwehrkräfte sicherten den Brandschutz und sammelten weit verstreute Trümmerteile zusammen. Die B495 war für eine dreiviertel Stunde gesperrt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (jl)

Lesen Sie auch...
Corona-Krise

Anonyme Alkoholiker in Hemmoor: "Uns fehlt das persönliche Gespräch"

30.05.2020

HEMMOOR. Selbsthilfegruppen, wie die Anonymen Alkoholiker, dürfen sich im Kreis Cuxhaven zurzeit nicht treffen. Die Auswirkungen lassen sich noch nicht abschätzen.

Warten auf Wiedersehen

Corona: Steinauer Ehepaar hat Sohn seit neun Wochen nicht gesehen

von Wiebke Kramp | 30.05.2020

STEINAU/HEMMOOR. Wegen der Corona-Pandemie haben Hannelore und Manfred Wilkens aus Steinau-Höring ihren Sohn seit Wochen nicht mehr gesehen.

Lokales

Sanierungspläne: Schönheitskur für Otterndorfer Rathaus

von Christian Mangels | 30.05.2020

OTTERNDORF. Das Otterndorfer Rathaus soll in den kommenden Monaten renoviert und saniert werden. Dafür wird viel Geld in die Hand genommen.

Doppelhaushalt

Gemeinde Osterbruch: Finanzsituation ist (noch) gut

29.05.2020

OSTERBRUCH. Die Gemeinde Osterbruch will in den nächsten zwei Jahren kräftig investieren und stellt einen Doppelhaushalt auf.