Das Baggerschiff "Bonny River" fährt auf der Elbe bei Wedel. Die Arbeiten für die Elbvertiefung kommen voran, bis Jahresende soll ein fünf Kilometer langer Abschnitt der Begegnungsstrecke für Schiffe auf der Elbe in Höhe Wedel nahe Hamburg fertig sein. Gegenwärtig liegt der knapp 160 Meter lange Hopperbagger an der Cuxhavener Seebäderbrücke. Foto: Bockwoldt/dpa
Elbvertiefung

Baggergeschäft auf der Elbe: Experte zweifelt an der Effizienz

von Ulrich Rohde | 07.12.2019

KREIS CUXHAVEN. Die Baggermengen aus der Elbe nehmen stetig zu, nicht nur während der laufenden Elbvertiefung, in deren Verlauf etwa 40 Millionen Kubikmeter Schlick und Sedimente aus dem Fluss gebaggert werden.

Hinzu kommen Jahr für Jahr etwa 15 Millionen Kubikmeter Baggermassen aus der laufenden Unterhaltung der Bundeswasserstraße sowie bis zu elf Millionen...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Ulrich Rohde

Stellv. Redaktionsleiter
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

urohde@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Planmäßiger Verlauf

Elbvertiefung kommt voran: Weiterer Teil der Arbeiten abgeschlossen

24.01.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Elbvertiefung geht weitgehend planmäßig voran. Wie vorgesehen wurde zum Jahreswechsel die Fahrrinne auf der 36 Kilometer breiten Strecke zwischen Wedel und der Störmündung von 300 auf 320 Meter verbreitert.

Elastocoast auf Deponie

Bucht in Cuxhaven: Kleber landet im Meer - neuer Uferschutz kommt

von Thomas Sassen | 21.01.2020

CUXHAVEN. Der NLWKN plant nun eine größere Baumaßnahme zur Sanierung des Ufers in der Cuxhavener Grimmershörnbucht.

Schifffahrt

Elbvertiefung: Gericht beraumt neuen Verhandlungstermin an

20.01.2020

HAMBURG/KREIS CUXHAVEN. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat für den 28. Mai einen neuen Verhandlungstermin über die Elbvertiefung angekündigt.

Elbvertiefung

Nabu Cuxhaven: Nordsee-Müllkippe verhindern

von Ulrich Rohde | 18.01.2020

KREIS CUXHAVEN. Der Nabu Cuxhaven hat sich in einem Schreiben an Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) gewandt und davor gewarnt, Hamburger Hafenschlick in der Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) nordwestlich der Insel Helgoland zu verklappen.