Der Bambinimarathon der Kindergartenkinder, normalerweise ein erster Höhepunkt am Marathonsonntag, fand diesmal schon am Freitag statt. Foto: Mangels
Bambini-Marathon

Bambini-Marathon: Nachwuchs aus Otterndorf sprintet für Kinderrechte

von Christian Mangels | 19.09.2020

OTTERNDORF. Das war ein gelungener Auftakt: Der Otterndorfer Nachwuchs setzte am Freitag ein sichtbares Zeichen für seine Belange. 

Auch Corona kann sie nicht aufhalten: Die Jungen und Mädchen aus dem Otterndorfer DRK-Kindergarten und dem St.-Severi-Kindergarten stürmten am Freitag das...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Schon wieder ertappt

Ölspur auf der Straße in Oberndorf: Verursacherin erneut überführt

29.10.2020

OBERNDORF. Zweimal ertappt innerhalb kürzester Zeit: Eine Frau ist vermutlich für zwei Ölspuren in Hemmoor und Oberndorf verantwortlich.

Direkt vor der Haustür

Nur noch in 2020: Zum letzten Mal Grüngut-Sammlung im Kreis Cuxhaven

von Egbert Schröder | 29.10.2020

KREIS CUXHAVEN. Das ist die letzte Chance: In wenigen Wochen erfolgt die letzte flächendeckende Grüngut-Sammlung im Cuxland (außerhalb der Stadt Cuxhaven).

Weiter Besucherstopp

Nach Corona-Fall in Klinik: Die aktuelle Lage am Otterndorfer Krankenhaus

von Wiebke Kramp | 28.10.2020

OTTERNDORF. Wie geht das Capio-Krankenhaus Land Hadeln aktuell mit der Corona-Lage um? Gab es weiteres Infektionsgeschehen, nachdem eine Pflegekraft positiv getestet wurde?

Mit Mist Geld verdienen?

Erdgas aus Gülle: Millionen-Investition in Hemmoorer Anlage geplant

von Egbert Schröder | 28.10.2020

HEMMOOR. Es ist eine Millionen-Investition in die Hemmoorer Erdgas-Anlage geplant. Bei den Bürgern herrscht allerdings Skepsis. Und der Standort bleibt ungewiss.