Trecker-Konvoi

Bauernproteste im Kreis Cuxhaven: So ist die aktuelle Lage

22.10.2019

KREIS CUXHAVEN. Hunderte Landwirte haben sich am Dienstag im Kreis Cuxhaven auf den Weg gemacht. Sie protestieren mit ihren Treckern gegen das Agrarpaket der Bundesregierung.

Die Bauern wollen sich unter anderem gegen die neue Düngeverordnung wehren. Bundesweit gibt es Protestaktionen. Zur Unterstützung der zentralen Kundgebung in Bonn gibt es auch im Elbe-Weser-Raum Demonstrationen der Landwirte.

Ab 6.15 Uhr rollten die ersten Trecker auf dem Aldi-Parkplatz in Cadenberge ein. Hier trafen sich die Landwirte mit 35 großen Traktoren teilweise mit Anhänger, um ab 7 Uhr gemeinsam über die B73 nach Stade zu fahren. Die Fahrzeuge fuhren mit 40 bis 50 km/h über die Bundesstraße. Auf der B73 entstand dadurch eine große Autoschlange hinter den Traktoren.

In Stade zählte die Polizei insgesamt 482 Traktoren, die sich auf drei Touren aufteilten. Eine Tour von 222 Fahrzeugen führte durch Stade über die B73, die Bremervörder Straße, die Freiburger Straße auf die Landesstraße 111 und die B495 in Richtung Cuxhaven.

Es dauerte über 40 Minuten, bis alle Fahrzeuge Hemmoor passiert hatten. Nach dem Konvoi bildete sich eine große Schlange aus Lkw und Pkw. Gegen 15 Uhr befanden sich die Landwirte in Otterndorf. Zwischen dem Kreisel in Otterndorf und Altenbruch sorgten die Landwirte für einen Stau. Sie bremsten den Verkehr aus. Gegen 16 Uhr erreichten die Landwirte den Wochenmarkt-Parkplatz in Cuxhaven.

Mehr zum Thema lesen Sie am Mittwoch in den Cuxhavener Nachrichten und in der Niederelbe-Zeitung.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Beachtliche Sammlung

Otterndorfer schießt 4000 Fotos: Nicht alle sind perfekt, aber keins doppelt

von Denice May | 10.08.2020

OTTERNDORF. Dieser Otterndorfer kann eine beachtliche Sammlung vorweisen: Dieter Bagusat ist seit zwölf Jahren mit seiner Kamera an der Elbe unterwegs.

"Back to Beat" tritt auf

Open-Air-Auftritt in Cadenberge: So geht Konzert in Corona-Zeiten

10.08.2020

CADENBERGE. Die heimische Band "Back to Beat" begeisterte die 130 Besucher beim Open-Air-Konzert vor dem "MarC 5" in Cadenberge.

Abwechslung geboten

Kleines Marktgeschehen in Corona-Zeiten: Wingst lädt ein zum Budenzauber

von Wiebke Kramp | 10.08.2020

WINGST. Der Corona-Krise zum Trotz lädt die Wingst ein zum Budenzauber. Ehrenamtliche und Schausteller bieten ein abwechslungsreiches Programm beim kleinen Marktgeschehen.

Einziges Dorf Niedersachsens

Europäischer Dorf-Wettbewerb: Und Oberndorf ist dabei

von Wiebke Kramp | 09.08.2020

OBERNDORF. Als einziges Dorf Niedersachsens ist Oberndorf ausgewählt worden, an dem Wettbewerb um den europäischen Dorferneuerungspreis teilzunehmen.