Die Bahnhofstraße Cadenberge ist gegenwärtig eine Baustelle, dennoch gibt es Möglichkeiten, nah an den dortigen Geschäften zu parken. Foto: Kramp
Einzelhandel/Bauwesen

Baustelle schränkt Cadenberger Geschäftswelt ein

von Wiebke Kramp | 11.07.2019

CADENBERGE. Die Bahnhofstraße ist zurzeit wegen Bauarbeiten lahm gelegt und für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die ansässigen Geschäfte - zum Beispiel Fleischerei Heß - bemerken, dass weniger Kunden kommen. Aber dennoch gibt es die Möglichkeit, die Läden und Diensstleister zu erreichen und das Auto in der Nähe abzustellen.

Bürgermeister Wolfgang Heß, dessen Uhren- und Schmuckgeschäft an der Baustelle liegt, teilt mit, wie die Geschäfte in der Bahnhofstraße trotz Baustelle erreicht werden können, wobei sich eine Komplettsperrung lediglich auf ein paar Tage beschränkt. Die Einfahrt auf den Parkplatz Hess könne nur über die Schulstraße erfolgen, nur von dort sei auch die Einfahrt in die Bahnhofstraße möglich. Wer in der Bahnhofstraße einkaufen möchte, dürfe gern für diese Zeit das Auto auch auf seinen Parkplatz abstellen, jedoch bittet er darum, dass dies nicht als Einladung zum Dauerparken verstanden wird. Wolfgang Heß weist zudem darauf hin, dass man gut fußläufig vom Aldi-Parkplatz die Bahnhofstraße erreichen könne. Parkmöglichkeit bestehe zudem auf dem Parkplatz bei der Polizei an der Bahnhofstraße, der erreichbar sei über das Neubaugebiet "westlich der Bahnhofstraße". Die Bahnhofstraße - sie ist eine Kreisstraße - wird gegenwärtig vom Landkreis Cuxhaven als zuständigem Baulastträger saniert. Erneuert werden Fahrbahn und Entwässerungseinrichtungen.

In diesem Zusammenhang hat sich die Gemeinde dazu entschlossen, im Zuge dieser Bauarbeiten auch gleich die Parkbuchten entlang der Straße erneuern zu lassen. Der Parkraum liegt im Zuständigkeitsbereich der Gemeinde. Der Gemeinderat hatte die überplanmäßige Ausgabe in Höhe von 20 000 Euro beschlossen, weil dies die günstigste Gelegenheit zur Instandsetzung bedeute.

Wiebke Kramp

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

wkramp@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
135 Kräfte im Einsatz

Große Übung in Hadeln: Feuer im Cadenberger Seniorenheim

21.10.2019

CADENBERGE. Großalarm in Hadeln am Freitagnachmittag: Mehrere Einheiten rückten zur Übung nach Cadenberge aus. Im Einsatz waren 135 Kräfte der Feuerwehren Cadenberge, Einheit Wingst Dobrock und Westerham, Geversdorf, Neuhaus, Oberndorf und Bülkau, der stellvertretende Gemeindebrandmeister Peter Gorski sowie die DRK-Bereitschaft Wingst und ein Rettungswagen der DRK-Bereitschaft Hemmoor.

Feuerwehr im Einsatz

Verursacher unbekannt: Drei Kilometer lange Ölspur auf der B73

21.10.2019

HEMMOOR. Zu leichten Verkehrsbehinderungen kam es am Montagvormittag auf der B73: Eine Ölspur zog sich drei Kilometer lang über die Bundesstraße.

Verkehrsunfall

B495 bei Armstorf: Kleinbus überschlägt sich mehrfach

21.10.2019

ARMSTORF. Gleich mehrfach hat sich ein Fahrzeug am Montagmorgen bei einem Unfall auf der Bundesstraße 495 überschlagen. Der 26-jährige Fahrer aus Hechthausen wurde dabei schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus.

Landwirtschaft

Bülkauer Bio-Bauer: Wohin mit meiner Milch?

21.10.2019

BÜLKAU. Jens Griemsmann bewirtschaftet mit seinem Vater einen Familienbetrieb. 55 Kühe, 60 Hektar - vor zehn Jahren war das die durchschnittliche Größe eines niedersächsischen Milchviehbetriebs. "Heute", sagt der 29-Jährige, "sind wir damit eine kleine Klitsche."