Momentan werden die ersten drei Windräder des Windparks "Trianel Borkum II" aufgebaut Foto: Scheer
Hersteller Senvion

Bauteile für Windpark "Trianel Borkum II" angeliefert

09.08.2019

EMSLAND/BREMERHAVEN. Mit den ersten Bauteilen hat das Errichterschiff "Taillevent" den Windpark "Trianel Borkum II" erreicht. Zurzeit werden knapp 50 Kilometer vor der Emsmündung die ersten drei Windräder aufgebaut.

Die Turbinen liefert der insolvente Hersteller Senvion aus seinem Bremerhavener Werk. Bis Ende September sollen alle Turbinen vom Typ 6.2M152 ausgeliefert und bis Ende 2019 alle 32 Anlagen des Windparks errichtet sein. Wie es mit Senvion weitergeht, ist offen. Die Bezahlung der Beschäftigten ist nur bis Ende August sichergestellt. Die Unternehmensleitung verhandelt weiter mit potenziellen Investoren.

Lesen Sie auch...
Berufe

Cuxhavener Schüler: Faszination Offshore-Windtechnik

von Thomas Sassen | 10.11.2019

CUXHAVEN. Die Energiewende bietet jungen Menschen interessante Berufsperspektiven vor allem im technischen Bereich, auch und gerade in Cuxhaven.

Markt in Deutschland

Chancen und Risiken in Cuxhaven: Siemens Gamesa-Chef im Interview

07.11.2019

HAMBURG/CUXHAVEN. Einst war die Windkraftindustrie der Hoffnungsträger im strukturschwachen Nordwesten - jetzt ist sie das Sorgenkind. Mit Siemens Gamesa in Cuxhaven ist ein einziger Hersteller von Offshore-Anlagen übrig geblieben.

Offshore

Flaute im Heimatmarkt: Siemens Gamesa setzt auf Export

07.11.2019

CUXHAVEN. Der Windkraftanlagen-Hersteller Siemens Gamesa drängt verstärkt ins Dienstleistungsgeschäft rund um die Windkraft und setzt bei Offshore auf Export.

Heimische Wirtschaft

Cuxhaven wächst: Gewerbeflächen für zukünftige Erweiterung schaffen

von Thomas Sassen | 06.11.2019

CUXHAVEN. Noch ist es nicht so weit. Aber in ein paar Jahren könnte Cuxhaven wirtschaftlich noch einmal einen großen Schritt nach vorn machen.