Die Sanierungsarbeiten laufen an: Die stählerne Bahnbrücke zwischen Hechthausen und Himmelpforten ist zwar 75 Jahre alt, aber sie soll jetzt so hergestellt werden, dass sie auch weitere 30 Jahre hält. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann (CDU, Cuxhaven), widerspricht der Darstellung, dass damit der Zweigleisigkeit oder Elektrifizierung eine Absage erteilt werde. Foto: CNV-Archiv
"Noch gut in Schuss"

Behelfsbrücke im Fokus: Streit um Bahnstrecke Hechthausen-Stade

19.11.2020

HECHTHAUSEN. Enak Ferlemmann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, sieht aktuell keinen akuten Handlungsbedarf bei der Behelfsbrücke in Hechthausen.

Nach Angaben von Enak Ferlemann (Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium) ist die Elektrifizierung der Bahnstrecke von Cuxhaven in...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Betreten verboten

Naturschutzgebiete: Besucher stören Frieden der Natur an Elbe und Oste

von Ulrich Rohde | 24.11.2020

KREIS CUXHAVEN. In Zeiten von Corona sind viele zu Naturliebhabern geworden, durchstreifen spazieren gehend, joggend, per Fahrrad oder mit Hund die Landschaft auf der Suche nach Ruhe und Naturgenuss.

"Stunde der Wintervögel"

Zählung: Wildvögel in den Gärten des Kreises Cuxhaven

von Ulrich Rohde | 23.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Das Corona-Virus und die Vogelgrippe machen den Schutz von Wildvögeln in diesem Jahr nicht leichter.

Steigende Gefahr

Kreis Cuxhaven: Winterzeit ist Einbruchszeit

23.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Im Schutz der Dämmerung wird im Herbst und Winter häufig eingebrochen. Auch im Kreis Cuxhaven steigt die Zahl der Fälle an. 

Blaulicht

Dramatische Tierrettung in Bülkau

22.11.2020

BÜLKAU. Auf einem Hof in Bülkau fielen drei hochschwangere Kühe in einen Güllekeller. In Zusammenarbeit mit Landwirten retteten Feuerwehrleute die Tiere.