Neues Konzept

Beruf Landwirt ist im Kreis Cuxhaven attraktiv

26.07.2018

KREIS CUXHAVEN. Hohes Engagement, große Leidenschaft und überwiegend "Überzeugungstäter" - das kennzeichnet heutzutage junge, moderne Menschen, die einen "grünen" Beruf lernen. (lpd)

„Die Anzahl der Auszubildenden ist aktuell leicht rückläufig, doch ist dies aufgrund des hohen Ausgangswertes kein Grund zur Sorge“, erklärt Landvolkvizepräsident Jörn Ehlers. Er ist zugleich Vorsitzender des Bildungsausschusses im Verband. 2010 erlernten 1713 Interessierte den Beruf Landwirt, neben den Gärtnern stellen sie den größten Anteil bei den Grünen Berufen. Mit 2104 Auszubildenden wurde im Bereich Landwirtschaft 2016 ein Höchststand verzeichnet, 2017 rutschte er unter die 2000er-Marke: 1979 Auszubildende wurden für den landwirtschaftlichen Bereich gezählt, 1630 Auszubildende gab es bei den Gärtnern, und drittstärkster Vertreter sind die Fachpraktiker Hauswirtschaft.

In der Landwirtschaft wird mit dem Ausbildungsstart am 1. August ein neues Lehrgangskonzept für die überbetriebliche Ausbildung in der Tierhaltung umgesetzt. „Es gibt nun im zweiten Ausbildungsjahr die Wahlmöglichkeit zwischen Grundlehrgang Schweine- oder Rinderhaltungslehrgang. Im dritten Ausbildungsjahr erfolgt dann die Vertiefung im Schwerpunkt der betrieblichen Ausbildung. Je nachdem, welchen Schwerpunkt der Auszubildende für die Vertiefung wählt (Rind, Schwein, Geflügel), entscheidet sich die Zuordnung der Grundlehrgänge im landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem“, erklärt Richard Didam von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Für 2018 besteht noch die Möglichkeit, auf www.talente-gesucht.de nach freien Ausbildungsplätzen zu suchen.

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)