"Das Örtliche"

Bewertungen von Kunden sind wichtig

18.07.2018

Cuxhaven. Die Informations-Plattform „Das Örtliche für Unternehmen“ zeigt, warum Kundenbewertungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) heutzutage so wichtig sind und wie man sie nutzbringend für sein Unternehmen einsetzt.

Laut einer 2017 veröffentlichten Studie* sind Kundenbewertungen der wichtigste Kaufimpuls der Deutschen. Rund zwei Drittel der Bundesbürger erkundigen sich vor einer verbindlichen Kaufentscheidung nach Bewertungen im Internet. Knapp ein Drittel der Konsumenten gibt zu, dass Bewertungen ihre Kaufentscheidung deutlich beeinflussen.

Wenn Verbraucher zunehmend online nach Kundenbewertungen suchen, ist es für Unternehmer enorm wichtig, im Internet mit seriösen Informationen auffindbar zu sein. Auf die Suche nach Bewertungen von anderen Konsumenten folgt der Blick auf die Webseite (57,9 Prozent), die Kontaktaufnahme mit den Unternehmen selbst (34,5 Prozent) und die Suche nach deren Social-Media-Präsenz (11,3 Prozent). Um von möglichst vielen Kunden gefunden und berücksichtigt zu werden, sollten Unternehmen also online auffindbar sein und die Möglichkeit zur Bewertung anbieten. Um dieses Bedürfnis nach Information zu befriedigen, können Unternehmen auch einen digitalen Eintrag in einem Verzeichnisdienst wie „Das Örtliche“ aufsetzen.

Kaufentscheidungen

Bewertungsportale spielen bei Kaufentscheidungen eine große Rolle: Gemäß der Erhebung werden sie von etwa 40 Prozent der Befragten häufig genutzt und erscheinen bei Internetrecherchen nach Dienstleistern oft oben in den Suchergebnissen. Es empfiehlt sich, bei der Wahl der richtigen Bewertungsportale nicht nur auf ein einzelnes, sondern auf mehrere Seiten zu setzen und diese auf Basis einer Recherche gezielt nach lokaler sowie thematischer Relevanz auszuwählen. Es kann sehr hilfreich sein, seine Kunden zu befragen, auf welche Bewertungsportale sie setzen. Ist das Unternehmen in diesen Portalen bereits bewertet worden und sind die Bewertungen zum Großteil positiv, können Firmen auf ihrer Webseite dorthin verlinken und Kunden motivieren, selbst Bewertungen zu hinterlassen.

Von 17 Plattformen

Auch bei „Das Örtliche“ können KMU von Kundenbewertungen bekannter Plattformen profitieren. In den Unternehmenseinträgen bei „Das Örtliche“, das in Cuxhaven und umzu mit 62 000 Exemplaren verteilt wird und als gemeinsamen Herausgeber und Verleger DT-Medien und die CNV hat, werden bereits jetzt Bewertungen von über 17 bekannten Bewertungsplattformen wie zum Beispiel Meinungsmeister, GoLocal oder Booking.com angezeigt. Zu finden sind zum einen Durchschnitts- sowie auch Textbewertungen einzelner Verbraucher. Darüber hinaus können Bewertungen auch direkt in den Einträgen bei „Das Örtliche“ hinterlassen werden. Somit stehen hier neben Adresse, Fotos und Wegbeschreibung auch hilfreiche Infos in Form von Erfahrungsberichten und Kunden-Kommentaren zur Verfügung. (red)

Lesen Sie auch...
Jawoll-Filiale

Geschenkideen, Deko und Süßes

von Redaktion | 10.12.2018

Cuxhaven. Wenn die Adventszeit anbricht, dann wartet der Nonfood-Discounter Jawoll in Cuxhaven mit ganz besonderen Angeboten auf. Denn ob Dekorationsartikel für drinnen und draußen, ob Geschenkideen oder süße Köstlichkeiten: In der Jawoll-Filiale ist die Auswahl riesengroß.

Maike Baumann

25 Jahre im Marktkauf

von Redaktion | 09.12.2018

HEMMOOR. Maike Baumann blickt auf 25 Arbeitsjahre im Marktkauf Hemmoor zurück.

RAISA eG

An neun Start-ups aktiv beteiligt

von Redaktion | 08.12.2018

Harsefeld. Die gelungene Fusion mit der Raiffeisen-Warengenossenschaft Gnarrenburg eG sowie das Doppeljubiläum zum 100. Geburtstag des Unternehmens und zum 200. Geburtstag des Gründers der deutschen Genossenschaftsorganisation Friedrich Wilhelm Raiffeisen waren im abgelaufenen Geschäftsjahr die sichtbaren Highlights eines für die RAISA eG bedeutenden Geschäftsjahres 2017/18.

Manikowski

Adventsbasar im Autohaus

von Redaktion | 07.12.2018

Cuxhaven. Morgen, am Sonnabend vor dem 2. Advent, findet in der Zeit von 10 bis 17 Uhr ein Advents-Basar im Autohaus Manikowski Cuxhaven KG, Papenstraße 126, statt. "Zum ersten Mal veranstalten wir diesen Basar in unserem weihnachtlich dekorierten Verkaufsraum", sagt Alexander Meyer.