Die 1. Vorsitzende der BUND-Kreisgruppe Cuxhaven, Eleonore Lemke, vor dem Eingang zu dem BUND-Garten. Hier gibt es viel zu erfahren und zu sehen. Foto: Witthohn
BUND-Kreisvorsitzende

Hechthausenerin klagt: "Bin noch nicht so ganz integriert"

von Herwig V. Witthohn | 28.06.2022

HECHTHAUSEN. Bornberg ist ein ruhiger Ortsteil von Hechthausen. Ländlich geprägt. Hier wohnt Eleonore Lemke, die 1. Vorsitzende der BUND-Kreisgruppe Cuxhaven. Und die äußert Kritik.

Eleonore Lemke wurde am 22. September 1949 in Hamburg geboren, wuchs aber in Harburg auf. Die Familie zog später nach Maschen um. Eleonore Lemke baute ihren...

Weiterlesen mit Smart+

Neugierig geworden?

Dann holen Sie sich direkt Ihr Ortskern-Abo. Und das bekommen Sie für Ihr Geld – und nur bei uns:

  • … wie sich Ihr Wohnort weiterentwickeln soll
  • … welche Überraschungen Ihre Heimat zu bieten hat
  • … welche Menschen Sie in Ihrem Ort kennenlernen sollten

Abonnieren Sie jetzt das Ortskern-Abo für 12 Monate und erhalten Sie so 10% Rabatt.

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Herwig V. Witthohn

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

hwitthohn@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Gesundheit

Neue Gruppe in Otterndorf: Selbsthilfe für Krebspatienten im Kreis Cuxhaven

von Wiebke Kramp | 19.10.2022

KREIS CUXHAVEN. Christiane Steffens (65) aus Otterndorf möchte Krebspatienten Mut machen. Ihnen soll der Rücken gestärkt werden, sich gegenseitig zu stützen und Austausch zu pflegen.

Am 12. November ist es soweit

Musicalsongs im Programm der Cuxhavener Sportgala

von Herwig V. Witthohn | 18.10.2022

CUXHAVEN. Sport und Kultur vereint - dass dies passt haben die Besucherinnen und Besucher der Cuxhavener Sportgala schön öfter erkennen können. Und auch bei der Gala am 12. November, 19 Uhr wird es wunderbare Songs zu hören geben.

Erstaufnahme-Einrichtungen

Wird die Kaserne in Cuxhaven eine Sammelunterkunft für Geflüchtete?

14.10.2022

CUXHAVEN. Angesichts der steigenden Zahl an Schutzsuchenden in Niedersachsen will das Land weitere Sammelunterkünfte schaffen.

Mittelfinger gezeigt?

Nach umstrittener Geste: Verfahren gegen Cuxhavener Politiker Wegener eingestellt

von Kai Koppe | 13.10.2022

CUXHAVEN. Ein mutmaßlicher "Stinkefinger" gegen einen Querdenker-Aufzug hat für den Cuxhavener SPD-Politiker Gunnar Wegener kein gerichtliches Nachspiel.