Im Watt vor Cuxhaven-Döse ist am Montag eine Weltkriegsbombe gefunden und gesprengt worden. Foto: Koppe
Sperrung der Strandpromenade

Bombenfund in Cuxhaven: Seemine bei Kugelbake gesprengt

05.08.2019

CUXHAVEN. Im Watt vor Cuxhaven-Döse ist am Montag eine Bombe entdeckt und am frühen Nachmittag gesprengt worden. 

Wie die Stadt Cuxhaven am Montagmittag mitgeteilt hat, ist im Watt vor Cuxhaven-Döse ein Kampfmittel gefunden worden. Inzwischen hat die Stadt bestätigt, dass es sich bei dem Fund im Watt vor Döse um eine Seemine handelte. 

Seemine ist über 100 Jahre alt

Demnach stamme die Seemine aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg und sei in die Nähe der Kugelbake angeschwemmt worden. Eine Gefahr für die Bevölkerung habe jedoch zu keiner Zeit bestanden, da alle äußeren Kontakte an der Bombe mehr mehr vorhanden gewesen sein sollen. Dies schließt eine Explosion durch einfache Berührung praktisch aus.

Watt und Promenade 

Nach dem Fund der Seemine ging es dann ganz schnell: Watt und Strandpromenade wurden evakuiert, die nahegelegene Seestraße sowie der Luftraum wurden ebenfalls für rund zwei Stunden gesperrt. Nachdem die Bombe vom Kampfmittelräumdienst des Landes Niedersachsen ins Watt gebracht wurde und ein Sicherheitsabstand von 1000 Metern eingehalten wurde, konnte der Sprengmeister die Seemine unschädlich machen. 

Bombenfund im Cuxhavener Watt

Die Stadt Cuxhaven rief vorsorglich dennoch alle Bewohner und Besucher dazu auf, das Wattgebiet zwischen Kugelbake und Cuxhaven-Duhnen - einschließlich der Strandpromenade - zu verlassen. 

Weltkriegsbombe ist gesprengt

Gegen 14 Uhr wurde die Bombe gesprengt. Die Stadt Cuxhaven hat die Sperrung inzwischen wieder aufgehoben, die Promenade darf wieder betreten werden.

Lesen Sie auch...
Arbeiten beginnen

Cuxhaven: Der Sahlenburger Butendieksweg wird zur Fahrradstraße

von Jens Potschka | 02.06.2020

CUXHAVEN. Die vorbereitenden Arbeiten haben begonnen: Der Butendieksweg im Cuxhavener Stadtteil Sahlenburg wird zur Fahrradstraße. Nicht befestigte Straßenabschnitte werden asphaltiert.

Lagebericht

Corona: Zahl der Neuinfektionen im Kreis Cuxhaven steigt leicht

02.06.2020

KREIS CUXHAVEN. Laut offizieller Statistik des Landkreises Cuxhaven ist die Anzahl der Corona-Neuinfektionen am Dienstag um zwei auf 248 gestiegen.

Strafverfahren eingeleitet

Tesla-Fahrer flüchtet nach Unfall auf der A27: Fahrer geschnappt

02.06.2020

KREIS CUXHAVEN. Am Pfingstmontag verursachte ein 60-jähriger Tesla-Fahrer einen Verkehrsunfall auf der A27 - und beging daraufhin Fahrerflucht. 

Bürgerinitiative

Bürger-Themen ansprechen: Cuxhaven hat eine neue Facebook-Gruppe

von Jara Tiedemann | 02.06.2020

CUXHAVEN. In der neuen Facebook-Gruppe sollen Bürger-Themen aus Cuxhaven angesprochen und - vor allem - gemeinsam Lösungen gefunden werden.