Blaulicht

Brand auf Sendeeinrichtung in Altenwalde

07.02.2017

CUXHAVEN. Die Einsatzkräfte der hiesigen Feuerwehren waren in der Nacht zu Dienstag bei einem Brand zwischen Altenwalde und Holte Spangen im Einsatz. (mak)

Dort brannte gegen 1.20 Uhr ein Gebäude auf dem Gelände der Sendeeinrichtung Holter Höhe. Mehrere Einsatztrupps der Feuerwehren aus Cuxhaven (Berufsfeuerwehr), Holte-Spangen, Altenwalde, Sahlenburg, Döse und Stickenbüttel (alle Freiwillige Feuerwehr) drangen unter Atemschutz in das brennende Gebäude ein, um von dort das Feuer mit Wasser zu löschen. Dies war für die Einsatzkräfte eine Herausforderung, da eine Wasserversorgung fehlte. Die Einsatzkräfte richteten daher einen Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen ein. Menschenleben waren glücklicherweise nicht in Gefahr, da das Gebäude nicht bewohnt war.

Erst nach fünf Stunden rückten die letzten Rettungskräfte vom Einsatzort ab. Der Brand wurde vollkommen gelöscht. Warum es auf dem Gelände der Sendeeinrichtung zu einem Brand kam, ist bislang noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)