Bei "Nordsee" geht es um 141 Arbeitsplätze. Symbolfoto: Jens Wolf/dpa
Streiks drohen

Bremerhaven: 141 Arbeitsplätze bei "Nordsee" in Gefahr

27.07.2020

BREMERHAVEN. Seit über 20 Jahren arbeitet Eckart Tants bei der "Nordsee", aber die Stimmung in der Verwaltung in Bremerhaven sei nie schlechter gewesen als zurzeit, meint er.

Seit einem dreiviertel Jahr sei jeder in Sorge um seinen Arbeitsplatz. Viele Kündigungen seien bereits die Folge.Tants ist Betriebsrat und vertritt insgesamt...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Finanzen

Cuxhaven: Windpark-Entwickler PNE von Corona-Krise gezeichnet

12.08.2020

CUXHAVEN. Der Windpark-Entwickler PNE hat in der ersten Jahreshälfte die Auswirkungen der Corona-Viruskrise zu spüren bekommen...

Kurs gehalten

Kreis Cuxhaven: Entwicklung bei Weser-Elbe-Sparkasse zufriedenstellend

07.08.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Weser-Elbe-Sparkasse hat eine zufriedenstellende 2019er-Bilanz vorgestellt - und erklärt, dass sich durch die Corona-Krise einiges geändert hat.

Unternehmenszweig aus Gruppe

Rohrleitungsbau: Seier holt Wähler zurück nach Dorum - für viel Geld

06.08.2020

WURSTER NORDSEEKÜSTE. Die Unternehmensgruppe Seier hat sich vom 5000-Seelen-Ort Dorum aus einen Namen gemacht. Nun wurden 1,5 Millionen Euro investiert.

Hafen

Autoterminal Bremerhaven: Streit um Einsatz von Leiharbeitern

05.08.2020

BREMERHAVEN. Auf den Autoterminals nimmt der Verkehr wieder zu. Doch trotz Ende der Kurzarbeit gibt es viel Unruhe beim Gesamthafenbetriebsverein.