Die Polizei kontrolliert nachts die Ausgangssperre. Daran wird sich vorerst nichts ändern. Der Magistrat hält an der Sperre fest. Und das Verwaltungsgericht wird erst gegen Ende der Woche über die Rechtmäßigkeit entscheiden. Foto: Scheschonka
Nach Osterfest

Bremerhaven jetzt unter Inzidenz von 200 - aber Ausgangssperre bleibt

07.04.2021

BREMERHAVEN. Über die Ostertage ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Bremerhaven unter die Marke von 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner gerutscht.

Damit läge die Stadt unter dem Wert, wegen dem unter anderem die Ausgangssperre verhängt wurde. Weil derzeit so viele Intensivbetten wie noch nie in der Coronakrise belegt sind, hält der Magistrat an der Ausgangssperre fest.

Klage abgewiesen

Daran ändert auch die Klage der "Bürger in Wut" nichts, die die Ausgangssperre für überzogen halten und deshalb vors Verwaltungsgericht Bremen gezogen sind. Dort ist ein weiterer Eilantrag eines Bürgers gegen die Ausgangssperre eingegangen. Das Gericht wird gegen Ende der Woche über Klage und Eilantrag entscheiden.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Am Dienstag betrug die Infektionsquote für Bremerhaven 175,1. Allerdings sind die Fallzahlen der vergangenen Ostertage nur bedingt aussagekräftig, teilt die Senatspressestelle mit. "Die Meldungen sind eingeschränkten Verfügbarkeiten von Laborauswertungen, sowie ausbleibenden Testungen, bspw. in Praxen, geschuldet", heißt es.

Drei weitere Todesfälle

In der vergangenen Woche gab es 237 Neuinfizierte in Bremerhaven. Darüber hinaus wurden drei Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion registriert. In den kommenden Tagen könnten dann noch einige Fälle nachgemeldet werden.

Inzidenz sinkt im Cuxland

Im Landkreis Cuxhaven sind seit der Meldung am Donnerstag 89 Neuinfektionen hinzugekommen. Der Inzidenzwert liegt derzeit bei 68,2.

Von Peter Gassner und Klaus Mündelein

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.


CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Corona-Tagesbericht

Zweiter Tag über 100: Landkreis Cuxhaven äußert sich zu Einschränkungen

von Redaktion | 13.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Corona-Inzidenz im Landkreis Cuxhaven liegt den zweiten Tag über der kritischen 100er-Marke. Der Landkreis erklärt, welche Folgen das hat.

Täter unbekannt

Illegale Entsorgung: Wohnwagen kurzerhand an Bushaltestelle im Kreis Cuxhaven abgestellt

13.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Vorfälle illegaler Müllentsorgung und sinnloser Zerstörung reißen nicht ab.

Corona im Kreis Cuxhaven

Kreis Cuxhaven: Terminvergabe für AstraZeneca-Impfungen sorgt für Irritationen

von Christoph Käfer | 13.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Nachricht über kurzfristig möglich gewordene Impfungen mit dem AstraZeneca-Vakzin im Impfzentrum Cuxhaven hat zu Irritationen bei zahlreichen Bürgern geführt. 

Corona-Pandemie

Segelregatta "Nordseewoche" rund um Cuxhaven und Helgoland fällt aus

13.04.2021

HELGOLAND. Die Segelregatta "Nordseewoche" mit Stationen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Bremerhaven und vor allem auf der Insel Helgoland kann nicht stattfinden.