Ende 2019 lief die Produktion bei Senvion aus, die letzte Produktionsstätte für Windkraft in Bremerhaven. Die Branche bietet der Stadt dennoch Chancen, sagt Heike Winkler. Foto: Scheer
Offshore

Bremerhaven vor dem Ende als Standort der Windindustrie?

11.01.2020

BREMERHAVEN. Ende 2019 hat mit dem Turbinenhersteller Senvion das letzte Produktionswerk der Offshore-Windindustrie in Bremerhaven seine Tore geschlossen.

Heike Winkler, seit Juni neue Geschäftsführerin des Branchennetzwerks WAB, wehrt sich jedoch gegen den Eindruck, dies sei das Ende Bremerhavens als Standort...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Lesen Sie auch...
Einzelhandel

"Puma" setzt zum Sprung nach Bremerhaven an

18.01.2020

BREMERHAVEN. Der Eröffnungstermin rückt näher: Am 27. März soll das "Mediterraneo" offiziell das "Mein Outlet Bremerhaven" werden.

Verkauf bis zum 18. Januar

Aus für Raiffeisen-Markt in Spaden

17.01.2020

KREIS CUXHAVEN. Es brummt dieser Tage im Raiffeisen-Markt in Spaden. Die Kunden stehen Schlange, um Werkzeug, Farben oder Tiernahrung an den beiden Kassen zu bezahlen. Ein Bild, das die Verantwortlichen von Raiffeisen Weser-Elbe freut, aber es kommt zu spät.

Alter Fischereihafen

Cuxhavener Siedlung entscheidet: Hotel oder Tourismusakademie

von Thomas Sassen | 16.01.2020

CUXHAVEN. Sollte die Siedlung ihr Grundstück am Dugekai an den Investor Maxx by Steigenberger für die gebotenen rund 2,8 Millionen Euro verkaufen?

IHK-Neujahrsempfang

Wirtschaft in Sorge: Wird Job- und Konjunkturmotor der Küste ausgebremst?

von Ulrich Rohde | 16.01.2020

STADE. Wenn Unternehmer Begriffe wie Körperschaftssteuer, Vermögenssteuer oder Erbschaftssteuer hören, gehen bei ihnen alle roten Lampen an. Vielleicht hat die IHK Stade auch deshalb Reiner Holznagel, den Präsidenten des Bundes der Steuerzahler, zum Neujahrsempfang im Stadeum als Hauptredner eingeladen.