Dio Bremerhavener Lloydwerft hat die Luxusjacht "Solaris" an ihren Auftraggeber übergeben. Wem die Luxusjacht jetzt gehört, verrät das angeschlagene Unternehmen nicht. Archivfoto: dpa/ Sina Schuldt
Auftraggeber geheim

Bremerhavener LLoydwerft übergibt Luxusjacht "Solaris"

von Redaktion | 27.05.2021

BREMERHAVEN. Die angeschlagene Lloyd-Werft in Bremerhaven hat am Donnerstag ihren letzten Großauftrag, die geheimnisvolle Luxusjacht «Solaris», ausgeliefert. Das teilte die Werft mit, ohne den Namen des Auftraggebers zu nennen.

Bei dem weißgrauen, 140 Meter langen Schiff seien «zum Teil sehr individuelle, noch nie da gewesene Anforderungen im Jachtbau umgesetzt» worden, sagte Verkaufsleiter Friedrich Norden. Noch nie seien in einer Jacht mehr als 2000 Quadratmeter Glasfenster verbaut worden. Acht Motoren machen die Luxusjacht 18 Knoten (33,3 Stundenkilometer) schnell.

Werft wird geschlossen

Nach mehrjähriger Bauzeit war die Einhausung um die Yacht Ende Februar entfernt worden, so dass ihre schnittigen Linien erstmals sichtbar wurden. Die Lloyd-Werft gehört zu den klammen MV-Werften in Mecklenburg-Vorpommern, die wiederum dem Genting-Konzern in Hongkong gehören. Der Betrieb mit 300 Arbeitsplätzen soll zum Jahresende geschlossen werden, wenn sich kein Käufer findet.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Jahresabschluss

Bittere Bilanz: Flughafen Nordholz macht eine halbe Million Minus

von Redaktion | 15.06.2021

NORDHOLZ. Die Abkehr der beiden letzten Firmen, die den Zivilflughafen Nordholz regelmäßig nutzten, hat die Flughafenbetriebsgesellschaft (FBG) hart getroffen. Die Finanzsituation des Airports aber sah schon vor dem Weggang von OFD und DL Helicopter nicht gut aus.

In Cuxhaven umgebaut

Nach Havarie: Professor will mit umgebautem Fischkutter durch die Ostsee segeln

von Redaktion | 15.06.2021

CUXHAVEN. Es ist ein ungewöhnliches Segelboot, was jünst in der Cuxhavener Boots- und Schiffswerft umgebaut wurde: Die "Marjellchen" war nämlich in ihrem ersten Leben ein Fischkutter. Jetzt geht´s zum ersten Törn. 

"Bewerberschiff - Hybrid auf Kurs"

Auszubildende sollen den maritimen Standort Cuxhaven stärken

von Tim Fischer | 11.06.2021

CUXHAVEN. Das "Bewerberschiff - Hybrid auf Kurs!" informiert Schüler über die maritimen Ausbildungsberufe, die es in Cuxhaven gibt.

Ausgezeichnet

Weltumsegler in Corona-Zeiten: Ehepaar aus Kiel kümmerte sich um gestrandete Segler

von Thomas Sassen | 10.06.2021

CUXHAVEN. Dutzende deutsche Segler steckten während der Corona-Pandemie auf der ganzen Welt fest. Ein Kieler Ehepaar organisierte die aufwendigen Rückholaktionen. Dafür wurden sie nun in Cuxhaven ausgezeichnet.