Allein in der Region Elbe-Weser sollen in den Jahren 2020 bis 2025 fast 250 Millionen Euro investiert werden. Foto: Karmann
Finanzen

Bundeswehr will im Elbe-Weser-Raum viel investieren

17.11.2019

KREIS CUXHAVEN. In den nächsten Jahren plant die Bundeswehr Neu-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen an Standorten in ganz Niedersachsen. Allein in der Region Elbe-Weser sollen in den Jahren 2020 bis 2025 fast 250 Millionen Euro investiert werden.

Die Projekte reichen von Gebäuden für Unterkunft, Büros, Verpflegung und Sport über Sonderbauten für Technik, Rüstung, Labor- und Simulationsbetrieb bis hin zu Maßnahmen der Medieninfrastruktur. In der Region sollen Standorte der Bundeswehr von den Investitionen profitieren, große Standorte wie am Marinefliegerstützpunkt in Nordholz und beim Fallschirmjägerregiment Seedorf. "Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt", sagt Helmut Bernard, Leiter des Staatlichen Baumanagements Elbe-Weser, das die Baumaßnahmen im Auftrag der Bundeswehr umsetzt. "Das Volumen können wir nur zusammen mit Auftragnehmern aus der Privatwirtschaft schaffen."

Firmen und Freiberufler können sich über die Baumaßnahmen und Vergabeverfahren informieren. Dazu veranstaltet das Staatliche Baumanagement mit der Bundeswehr einen Infoabend am Dienstag, 19. November, um 18 Uhr, in der Logistikschule der Bundeswehr, Lucius D. Clay-Kaserne, Bremerhavener Heerstraße 10, Osterholz-Scharmbeck. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

CNV-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
DFDS und Siemens Gamesa

Cuxhavener Hafen fährt wieder hoch: Betriebe meistern Corona-Krise

von Thomas Sassen | 07.07.2020

CUXHAVEN. Ab dieser Woche verkehren wieder zwei RoRo-Schiffe mit fünf wöchentlichen Abfahrten im Frachtlinienverkehr zwischen Cuxhaven und Immingham.

Offshore-Industrie-Zentrum

Gute Auftragslage: Cuxhavener Offshore-Basis unter gutem Stern

von Thomas Sassen | 06.07.2020

CUXHAVEN. Die Geschäfte bei Siemens Gamesa in Cuxhaven laufen gut, das Auftragsbuch ist gut gefüllt und das für mehrere Jahre.

Angebot von CNV-Medien

Ohne Kosten auf die Ohren: Podcast der CN und NEZ umsonst hören

03.07.2020

CUXHAVEN/OTTERNDORF. Die Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft bietet einen Podcast an - derzeit kostenfrei. Zu hören gibt es die spannendsten, interessantesten und informativsten Artikel.

Wichtiges Signal

Millionen-Förderung für Oste-Med-Klinik in Bremervörde

03.07.2020

HANNOVER / BREMERVÖRDE. Wichtiges Signal für die Bremervörder Oste-Med-Klinik: Das Krankenhaus erhält eine Fördersumme von 31 Millionen Euro.