Etwas skeptisch blickt der Bussard bei der Fahrt in die Tierklinik drein. Foto: Polizei
Wird aufgepäppelt

Bussard kollidiert mit Auto im Kreis Rotenburg: Tier in Klinik

12.12.2019

REESSUM. Zu einer Hilfeleistung der besonderen Art musste die Autobahnpolizei Sittensen am Mittwochmittag auf die Autobahn 1 ausrücken.

Auf dem Seitenstreifen in der Gemarkung Reeßum (Kreis Rotenburg) befand sich ein Bussard. Problemlos ließ sich das Tier einfangen und in die Tierklinik nach Ottersberg bringen.

Die Polizei geht davon aus, dass der Greifvogel zuvor mit einem Fahrtzeug kollidiert war. Nun soll der Bussard erst einmal aufgepäppelt werden, um ihn dann wieder in die Freiheit zu entlassen.

Lesen Sie auch...
Hubschrauber-Training

"Sea Lion" - ziviler Partner für Nordholzer Marine

18.01.2020

NORDHOLZ/STOLBERG. Die Nordholzer Marineflieger haben einen neuen und zugleich altbekannten Partner für die Ausbildung auf dem künftigen Marinehubschrauber "NH90 Sea Lion".

Im Raum Cuxhaven

Kreisdezernent: Rettungsdienst-Versorgung ist gesichert

18.01.2020

KREIS CUXHAVEN. Wer im Landkreis Cuxhaven verunglückt oder einen Infarkt erleidet, braucht keine Angst zu haben, dass die Rettungssanitäter zu spät anrücken.

Bauarbeiten abgeschlossen

Freie Fahrt auf der B74 zwischen Elm und Bremervörde

18.01.2020

BREMERVÖRDE. Gute Nachrichten für Autofahrer: Die Asphaltierungsarbeiten auf der B74 bei Elm sind abgeschlossen.

Falschfahrer bei Bremerhaven

Geisterfahrer auf A27 unterwegs - Auto muss ausweichen

von Redaktion | 18.01.2020

BREMERHAVEN. Ein Geisterfahrer hat am Freitagabend einen Beinahe-Unfall auf der A27 in Höhe von Bremerhaven verursacht.