Patienten warten monatelang auf einen Therapieplatz, doch laut den Kassenärztlichen Vereinigungen ist der offizielle Bedarf für die Region mehr als gedeckt. Wie passt das zusammen? Foto: Sasha Freemind/Unsplash
Lange Wartezeiten

Corona geht auf die Psyche - doch Therapieplätze gibt es im Cuxland kaum

von Redaktion | 22.02.2021

KREIS CUXHAVEN/BREMERHAVEN. Mehrere Monate müssen Hilfesuchende in Bremerhaven und dem Cuxland auf einen Psychotherapieplatz warten, berichten Patienten sowie Therapeuten aus der Region.

Von Luise LangenSchon vor Corona gab es insbesondere in der Seestadt zu wenig Therapieplätze, kritisieren die Betroffenen - und durch die psychische Belastung...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Verfolgungsjagd mit Polizei

Sprung ins kühle Nass: Flucht durchs Hafenbecken von Bremerhaven

26.02.2021

BREMERHAVEN. Ein per Untersuchungshaftbefehl gesuchter Mann ist auf der Flucht vor der Polizei kurzerhand in das kalte Wasser eines Hafenbeckens in Bremerhaven gesprungen, um seinen Verfolgern schwimmend zu entkommen. Der Versuch misslang allerdings.

Impfung wirft Fragen auf

Wesermünde: Hat sich DRK-Chef bei Corona-Impfung vorgedrängelt?

26.02.2021

KREIS CUXHAVEN. Henning Dageförde, Geschäftsführer des DRK Wesermünde, wurde schon im Januar das Vakzin gegen Covid verabreicht. Eine Impfung, die Fragen aufwirft.

Inzidenzwert steigt

Kreis Cuxhaven: Trendumkehr bei der Corona-Infektionsquote

26.02.2021

KREIS CUXHAVEN. Der Abwärtstrend bei der Infektionsquote ist im Kreis Cuxhaven mittlerweile nicht mehr erkennbar - im Gegenteil. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner steigt weiter.

Corona

Niedersachsen will weitere Schulen für Präsenzunterricht öffnen

26.02.2021

HANNOVER/KREIS CUXHAVEN. Der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) will zeitnah weitere Schulen im Land für den Präsenzunterricht öffnen.