Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Cuxhaven ist erneut gestiegen. Symbolfoto: Pedersen/dpa
Coronavirus

Corona-Infektionen im Kreis Cuxhaven: Neuer Höchstwert bei Kliniken

12.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Cuxhaven sowie die Sieben-Tage-Inzidenz sind erneut gestiegen. Einen traurigen Höchststand gibt es bei den Krankenhäusern.

Wie der Landkreis Cuxhaven in seinem Lagebericht am Dienstag mitteilte, sind elf Neuinfektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) gemeldet worden. Zudem sind zwei weitere Personen mit dem Coronavirus verstorben. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Cuxhaven ist erneut gestiegen und liegt nun bei 98,31. 

Elf Neuinfektionen im Kreis Cuxhaven

Die Neuinfektionen im Kreis Cuxhaven verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Cuxhaven (5), Samtgemeinde Land Hadeln und Samtgemeinde Börde Lamstedt (je 2), Wurster Nordseeküste und Loxstedt (je 1). Bei den beiden Verstorbenen handelt es sich um eine 86 Jahre alte Frau und einen 85-jährigen Mann aus Cuxhaven und der Gemeinde Wurster Nordseeküste. 

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Neuer Höchststand bei Kliniken

Einen neuen Höchststand gibt es bei der Zahl der stationär behandelten Personen: 42 Infizierte werden derzeit in einem Krankenhaus behandelt, davon sechs auf der Intensivstation. 

Landrat bittet Bürger um Geduld

Angesichts dieser Zahlen ist Landrat Kai-Uwe Bielefeld entsprechend ernüchtert: "Ein Trend bezüglich einer sinkenden Inzidenz ist leider derzeit nicht erkennbar." Und weiter: "Wie im gesamten Land ist feststellbar, dass die getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie Zeit brauchen, um Wirkung zu zeigen. Uns alle eint der Wunsch, dass dieses sich dann auch in den Zahlen niederschlägt."

"Große Kraftanstrengung" 

Es freue ihn hingegen, dass mittlerweile 14 Alten- und Pflegeheime mit dem Impfstoff versorgt werden konnten und in dieser Woche weitere dazu kommen sollen. "Gleichwohl bedarf es einer großen Kraftanstrengung, die Kontrolle über die Lage im Cuxland zu behalten und in den Bemühungen nicht nachzulassen."

CNV-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Mehr aus dem Netz

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Ursache unklar

Kreis Cuxhaven: Millionenschaden nach Brand in Tischlerei

von Redaktion | 26.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Am Montagabend gegen 19.30 Uhr geriet im Gewerbegebiet Loxstedt aus bisher ungeklärter Ursache eine Tischlerei in Brand.

Schmerzhafte Begegnung

Aufregung in Bremerhaven: Hund beißt Jogger in den Po

von Redaktion | 26.01.2021

BREMERHAVEN. Am Montagnachmittag herrschte Aufregung im Bremerhavener Bürgerpark. Dabei wurde ein Jogger von einem Hund gebissen. 

Keine Engpässe

Altenheime im Kreis Cuxhaven auf schärfere Corona-Regeln vorbereitet

von Laura Bohlmann-Drammeh | 25.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Tägliche Corona-Tests für alle Mitarbeiter und nur noch mit der FFP2-Maske zu den Bewohnern: Die Altenheime im Kreis Cuxhaven sehen sich gut aufgestellt.

Corona-Lage

Corona im Kreis Cuxhaven: Zahlen leicht gesunken - BBS Cadenberge betroffen

von Redaktion | 25.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Über das vergangene Wochenende sind 41 neue Corona-Infektionen im Landkreis Cuxhaven hinzugekommen. Zwei Menschen sind in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.