Im Kreis Cuxhaven kommt eine weitere bestätigte Corona-Infektion hinzu. Symbolfoto: Hans Klaus Techt/dpa
Lagebericht

Corona-Update im Kreis Cuxhaven: Eine Infektion, zwei Genesungen

29.09.2020

KREIS CUXHAVEN. Der Landkreis Cuxhaven meldet eine weitere Infektion mit dem Coronavirus. Der bestätigte Fall ist auf die Samtgemeinde Hemmoor zurückzuführen.

Damit steigt die Zahl der Infektionen im Kreis Cuxhaven auf 439 Fälle. Da der Landkreis zwei Personen als wieder gesund führt, gelten derzeit elf Personen als noch erkrankt.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Die Infektionsquote, die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, sinkt im Kreis Cuxhaven auf 3,53. In der vergangenen Woche hatte es im Cuxland sieben bestätigte Fälle gegeben.

CNV-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Schon wieder ertappt

Ölspur auf der Straße in Oberndorf: Verursacherin erneut überführt

29.10.2020

OBERNDORF. Zweimal ertappt innerhalb kürzester Zeit: Eine Frau ist vermutlich für zwei Ölspuren in Hemmoor und Oberndorf verantwortlich.

Direkt vor der Haustür

Nur noch in 2020: Zum letzten Mal Grüngut-Sammlung im Kreis Cuxhaven

von Egbert Schröder | 29.10.2020

KREIS CUXHAVEN. Das ist die letzte Chance: In wenigen Wochen erfolgt die letzte flächendeckende Grüngut-Sammlung im Cuxland (außerhalb der Stadt Cuxhaven).

Weiter Besucherstopp

Nach Corona-Fall in Klinik: Die aktuelle Lage am Otterndorfer Krankenhaus

von Wiebke Kramp | 28.10.2020

OTTERNDORF. Wie geht das Capio-Krankenhaus Land Hadeln aktuell mit der Corona-Lage um? Gab es weiteres Infektionsgeschehen, nachdem eine Pflegekraft positiv getestet wurde?

Mit Mist Geld verdienen?

Erdgas aus Gülle: Millionen-Investition in Hemmoorer Anlage geplant

von Egbert Schröder | 28.10.2020

HEMMOOR. Es ist eine Millionen-Investition in die Hemmoorer Erdgas-Anlage geplant. Bei den Bürgern herrscht allerdings Skepsis. Und der Standort bleibt ungewiss.