Die Corona-Lage in Niedersachsen scheint sich etwas zu entspannen. Auch im Kreis Cuxhaven bleibt der Inzidenzwert stabil. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Corona-Pandemie

Corona-Wert für Niedersachsen sinkt knapp unter 100 - Inzidenz im Kreis Cuxhaven stabil

von Redaktion | 03.05.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Corona-Lage in Niedersachsen scheint sich etwas zu entspannen. Auch im Kreis Cuxhaven bleibt der Inzidenzwert stabil. 

Nach Angaben des Robert Koch-Instituts sank die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz am Montag von 101,7 auf 99,5. Die Zahl der neu erfassten Infektionen lag bei 374. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg auf 5324 (plus eins).

Ausbruch auf Spargelhof

Die höchsten Werte wurden für den Landkreis Vechta (238,8), die Städte Salzgitter (208,1) und Delmenhorst (192,1) sowie den Landkreis Grafschaft Bentheim (165,5) ermittelt. Der Landkreis Diepholz (132,7), wo es zu einem Ausbruch auf einem Spargelhof kam, überschritt die 100er-Marke zum dritten Mal in Folge, so dass nun die Bundes-Notbremse greift. Am niedrigsten waren die Infektionszahlen in den Landkreisen Uelzen (45,5), Aurich (42,2) und Friesland (38,5). 

Inzidenz bei 64,1

Ebenfalls auf niedrigerem Niveau hat sich der Inzidenzwert für den Kreis Cuxhaven eingependelt. Am Montagmorgen lag dieser bei 64,1. Nur fünf Kreise in Niedersachsen weisen einen niedrigeren Wert auf. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Infektionen es binnen einer Woche pro 100 000 Einwohner gab.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Cuxland hilft

Spendenaktion im Kreis Cuxhaven für Flutopfer hat schon über 126.000 Euro gebracht

von Egbert Schröder | 25.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Spendenaktion im Kreis Cuxhaven zugunsten der Flutopfer in Rheinland-Pfalz ist ein voller Erfolg: Bislang wurden mehr als 126.000 Euro gespendet. 

Tanken im Kreis Cuxhaven

Spritpreise im Kreis Cuxhaven immer teurer: So können Autofahrer beim Tanken sparen

von Christoph Käfer | 24.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Spritpreise im Kreis Cuxhaven ziehen seit Wochen merklich an und sind hier so hoch, wie fast nirgendwo anders in Deutschland. Weshalb dies so ist und wie Autofahrer beim Tanken sparen können, erklärt eine ADAC-Sprecherin. 

Corona im Kreis Cuxhaven

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Cuxhaven sinkt trotz 18 Neuinfektionen

24.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Trotz 18 Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Cuxhaven am Freitag leicht gesunken. 

Corona im Kreis Cuxhaven

Positiver Corona-Selbsttest bei meinem Kind: Was Eltern wissen sollten

23.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Der verstärkte Einsatz von Corona-Selbsttests führt derzeit auch im Kreis Cuxhaven zu einem Anstieg positiver Ergebnisse. Was aber sollten Eltern und Kinder beachten, wenn ein Corona-Selbsttest positiv ausfällt?