In der Nordersteinstraße beginnen in Kürze die Abrissarbeiten. Foto: Potschka
Bauwesen

Countdown für Cuxhavener "Thumann"-Haus-Abriss läuft

von Jens Potschka | 11.01.2019

CUXHAVEN. Der Countdown für den Abriss des ehemaligen "Thumann"-Hauses am Eingang der Nordersteinstraße läuft. Damit geht wieder einmal ein Stück gewachsene Architektur verloren.

In der übernächsten Woche will die "Abbruch und Erdbau Cuxhaven GmbH" mit den Baggern anrücken. "Zuvor decken wir noch die beiden Satteldächer ab", informierte auf Anfrage Patrick Wiecher vom Abrissunternehmen. Wie bereits berichtet, hat ein Investor aus Göttingen Haus und Grundstück erworben. Er wird dort ein Geschäfts- und Wohnhaus errichten. Dass der Neubau nicht mehr die typischen Satteldächer aufweist, sondern ein Flachdach aufgesetzt bekommt, hat die Gemüter vieler Cuxhavener erhitzt.

Jens Potschka

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

jpotschka@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

von Redaktion | 19.06.2019

Einen Verkehrsunfall mit einer Kettenreaktion gab es am Montag gegen 12.30 Uhr in einer Baustelle auf der Autobahn 27.

Gesellschaft

Jugendmigrationsdienst setzt Projekt gegen Islamismus um

19.06.2019

CUXHAVEN. Ein Filmprojekt zur Islamismusprävention für 15 Jugendliche hat der Jugendmigrationsdienst (JMD) des Paritätischen in Zusammenarbeit mit erfahrenen Medienpädagogen und Künstlern veranstaltet.

Bildung

Von wegen alte Wälzer: Cuxhavener Schüler bei der Archivarbeit

von Maren Reese-Winne | 19.06.2019

CUXHAVEN. Die Zehntklässler des AAG müssen keine großen Worte machen an diesem Morgen - die Mienen sprechen Bände.

Blaulicht

Fahrzeug bleibt auf A 27 in Loch stecken

19.06.2019

NORDHOLZ. "Jetzt bitte abbiegen": Dieser Aufforderung durch das Navigationssystem kam eine Autofahrerin am Montagabend in Höhe A 27 bei Nordholz nach.