Basketball

Cux-Basketball steht vor dem Aus

09.03.2018

CUXHAVEN. Der höherklassige Basketballsport in Cuxhaven steht vor dem Aus. (red)

Die Gesellschafter und alle vier Geschäftsführer der Cux-Basketball UG haben erklärt, dass sie, unabhängig vom weiteren Abschneiden der Cuxhaven Baskets, die Geschäfte nicht fortführen werden.

Bei ihrem jüngsten Treffen erklärten die Gesellschafter in dieser Woche, künftig nicht weiter am Projekt mitzuwirken, unabhängig davon, ob die Baskets in der Saison 2018/2019 in der ProB oder in der 1. Regionalliga spielen. Bei der Bildung einer möglichen Nachfolgeorganisation wollen die jetzigen Gesellschafter beratend zur Seite stehen, aber keine geschäftsführenden Funktionen mehr ausüben. Sollten sich keine neuen Verantwortlichen finden, sei mit dem Ende des höherklassigen Basketballs in Cuxhaven zu rechnen, heißt es in einer Mitteilung vom Freitag.

Die Frist für den Lizenzantrag läuft am 16. April für die 2. Basketball-Bundesliga ab und bis Mai für die Regionalliga. Der Stammverein und Lizenzinhaber, Rot-Weiss Cuxhaven, wurde über die Lage informiert. Rot-Weiss selbst schließt aus, den Betrieb einer Mannschaft auf Profiniveau zu übernehmen. Der Basketball-Jugendbereich des Vereins soll weiter Bestand haben.

Lesen Sie auch...
Handball

Knapper Heimsieg für den TSV Altenwalde

von Jan Unruh | 18.11.2018

FRANZENBURG. Nichts für schwache Nerven: Die Handball-Herren des TSV Altenwalde haben ihr Heimspiel der Landesklasse mit 33:32 gegen die HSG Bruchhausen-Vilsen gewonnen. In einem ausgeglichenen Spiel haben es die Altenwalder in der Schlussphase unnötig spannend gemacht.

Basketball

Cuxhaven Baskets geben noch nicht auf

von Jan Unruh | 18.11.2018

CUXHAVEN. Kehrtwende bei den Cuxhaven Baskets: Am Freitag vermeldete der Basketball-Regionalligist, dass man sich aus dem Spielbetrieb der laufenden Saison zurückziehe. Das Spiel am Sonnabend gegen Stahnsdorf wurde abgesagt. Am Sonnabendabend bei einer Gesprächsrunde dann die Überraschung: Die Baskets wollen doch weitermachen. Nächste Woche in Vechta wollen sie auf jeden Fall spielen, bestätigten Gesellschafter Holger Junghans und Geschäftsführer Christoph Nicol.  

Basketball

Eisbären Bremerhaven in Bayreuth gefordert

17.11.2018

BAYREUTH/BREMERHAVEN. Viel Zeit zur Eingewöhnung hat der "neue Eisbär" Gilbert Brown nicht.

Basketball

Cuxhaven Baskets treten nicht mehr an

von Frank Lütt | 16.11.2018

CUXHAVEN. Die Cuxhaven Baskets werden am Sonnabend nicht zum Heimspiel gegen den Spitzenreiter der 1. Basketball-Regionalliga, RSV Eintracht Stahnsdorf, antreten.