Gerade auf junge Familien zielt die Initiative der Süderelbe AG, die hiesige Betriebe bei der Suche nach Fachkräften unterstützen will. "Besserhier" nennt sich die EU-finanzierte Kampagne, die im Internet die Vorzüge des Cuxlandes als idealen Platz zum Leben und Arbeiten bewirbt. Foto: Koppe
"Besserhier"

Cuxhaven: Arbeiten, wo andere Urlaub machen

von Thomas Sassen | 12.01.2020

CUXHAVEN. Staus, Stress, Hektik, weite Wege zur Arbeit, dazu immer verrückter werdende Mietforderungen und hohe Lebenshaltungskosten - das Leben in Großstädten wie Hamburg, München oder Köln ist anstrengend und gerade für junge Leute mit Kindern kaum noch erschwinglich.

Als Alternative zum Leben und Arbeiten bieten sich ländliche Regionen wie das Cuxland an, zumal es dort zunehmend freie Jobs gibt. Eigentlich eine...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Thomas Sassen

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

tsassen@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Unternehmen

Frosta in Bremerhaven macht weniger Gewinn

27.02.2020

BREMERHAVEN. Hohe Kosten beim Einkauf von Rohfisch sowie bei der Verpackungsumstellung haben auf den Gewinn des Bremerhavener Tiefkühlkostherstellers Frosta gedrückt.

Tourismus

Übernachtungszahlen zwischen Harz und Küste steigen weiter

27.02.2020

HANNOVER/KREIS CUXHAVEN. Niedersachsens Beherbergungsbetriebe haben 2019 so viele Übernachtungen verbucht wie nie zuvor.

35 Entlassungen

Kündigungswelle in Bremerhaven: Unternehmen "Nordsee" setzt sich durch

27.02.2020

BREMERHAVEN. Die "Kündigungswelle läuft", so die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Gemeint ist die Fischrestaurantkette Nordsee. 

Energiegewinnung

Kreis Cuxhaven: Politik fährt voll auf Wasserstoff ab

von Thomas Sassen | 27.02.2020

CUXHAVEN. In der Politik Cuxhavens herrscht Konsens: Norddeutschlands Chancen in Zeiten der Energiewende liegen in der Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff.